Home / Körperöl

Körperöl

Abbildung
Vergleichssieger
Arganhain Reines Bio-Arganöl
Primavera Körperöl
Weleda
Unsere Empfehlung
Yves
HelloBody
ModellArganhain Reines Bio-ArganölPrimavera KörperölWeledaYvesHelloBody
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut03/2017
Bewertung1,4Sehr gut03/2017
Bewertung1,5Gut03/2017
Bewertung1,6Gut03/2017
Bewertung1,9Gut03/2017
Kundenbewertung
9 Bewertungen

12 Bewertungen

39 Bewertungen

18 Bewertungen

6 Bewertungen
HerstellerArganhainPrimaveraESUEDRO Einkaufsgesellschaft Deutscher Drogisten AGyves rocherHelloBody
Hauttyptro­ckene, nor­male Hauttro­ckene, nor­male Hautnor­male Hauttro­ckene, nor­male Hauttro­ckene, nor­male Haut
Öl-TypArganölJojoba- & Chia­sa­menölSand­dorn- & Ses­amölTiaré-Ölu.a. Avo­cado- & Jojo­baöl
Duftrichtungleicht nussigIngwer, LimetteZitrusTiare, KokosKokos
für Haare geeignetJaNeinNeinJaNein
Vorteile
  • zieht sch­nell ein
  • hin­ter­lässt keinen Fett­film
  • sehr pfle­gend
  • guter Duft
  • zieht sch­nell ein
  • sehr erfri­schend
  • lang­an­hal­tende Wir­kung
  • frisch-herber Duft
  • zieht sch­nell ein
  • dezenter Duft
  • sehr ergiebig
  • sehr gut als Rasieröl geeignet
  • zieht sch­nell ein
  • beson­ders pfle­gend
  • hin­ter­lässt leichten Schimmer
  • sehr ergiebig
  • zieht sch­nell ein
  • gegen Cel­lu­lite und Schwan­ger­schaft­st­reifen
  • lässt sich leicht und sparsam dosieren
Nachteile
  • wirkt rückfettend
  • spenderlose Öffnung
  • Preis
  • Textur verklumpt leicht
  • Preis
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Arganhain Reines Bio-Arganöl
für Haare geeignetJa

9 Bewertungen
€ 23,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Primavera Körperöl
für Haare geeignetNein

12 Bewertungen
€ 15,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weleda
für Haare geeignetNein

39 Bewertungen
€ 14,48
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Yves
für Haare geeignetJa

18 Bewertungen
EUR 12,90
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HelloBody
für Haare geeignetNein

6 Bewertungen
€ 34,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Körperöl

Das Wichtigste über Körperöl in Kürze

Die richtige Körperhygiene sorgt auf jeden Fall dafür, dass die Abwehrkräfte Ihres Körpers nicht überbeansprucht werden. Eine regelmäßige Körperpflege durch Anwendung von Körperöl ist nicht nur ein für Sie selbstverständliches Komfortverhalten, sie ist für Ihre Gesundheit sogar erforderlich. Eine richtige Körperhygiene betrifft vorrangig genauer gesagt Ihre Haut.

Sie ist das Organ, das als Schutzhülle Ihren ganzen Körper ummantelt. Die Haut vollzieht ohne Ihr Zutun die richtige Körperhygiene, denn sie regeneriert sich permanent selber.

Viele Bakterien gehören auf jeden Fall zur natürlichen Hautflora – und sind überaus nützlich: Sie wehren Krankheitserreger wirkungsvoll ab. Wer also zu viel Reinigungsmittel und Körperöl an seinen Körper lässt, trägt möglicherweise dazu bei, dass der Säurefilm zu stark neutralisiert wird – mit der Folge, dass das Bakterien-Gleichgewicht der Haut empfindlich gestört wird.

Eine gesunde Haut kann das aber schnell wieder ausgleichen. Körperöl tragen vor allem bei trockener Haut mit dazu bei, dass sie sich wieder generiert.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Körperöl kaufen?

Sobald Sie sich sicher sind, sich Körperöl anzuschaffen, sollten Sie folgende Kriterien beherzigen.

  • Inhaltsstoffe
  • Duft und Konsistenz
  • Anwendung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Inhaltsstoffe

Welches Körperöl das richtige für Sie ist, hängt von Ihrem Hauttyp ab. Körperöl ist vor allem für sehr trockene Haut geeignet. Diese sind eine reichhaltige Pflege, die die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Entscheiden Sie sich für Körperöl, das die Hautbarriere zusätzlich stärkt und so Feuchtigkeitsverlusten entgegen wirkt. Trockene, juckende Haut kann so Feuchtigkeit überdies wieder länger speichern. Normale Haut braucht außerdem stellenweise Extra-Pflege, denn auch normale Haut hat manchmal trockene Stellen: An den Ellbogen und Knien, die von Natur aus nur wenige Talgdrüsen haben, wird die Haut beispielsweise schnell schuppig und rau.

Hier sollten Sie abends und nach jeder Dusche zusätzlich Körperöl auftragen und mit kreisenden Bewegungen sanft einmassieren. Ein Körperöl erzeugt einen sanften Schutzfilm, der die Feuchtigkeit im Inneren der Haut speichert. Allerdings fetten Öle immer etwas nach, für fettige Haut sind Öle nicht zu empfehlen. Auch bei sensibler Haut ist ein mildes und leichtes Produkt zu wählen. Empfindlich ist unsere Haut immer an Hals und Dekolleté, da sie dort sehr dünn ist und kaum Unterhautfettgewebe besitzt.
Feuchtigkeit kann sie schlecht speichern, doch leichte und erfrischende Öle versorgen Sie mit allen wichtigen Nährstoffen.

Achten Sie besser darauf, dass das Produkt dermatologisch getestet wurde. Dies bestätigt, dass der pH-Wert der Haut, der sich zwischen 4,5 bis 5,5 befindet, nicht beeinträchtigt wird. Achten Sie auf Inhaltsstoffe, auf die Sie allergisch reagieren könnten, oder Ihrer Haut Schaden zufügen.

 

  • Duft und Konsistenz

Die Konsistenz eines Körperöls ist sehr fettig, kann aber auch etwas dicker sein. Es dringt schnell in die Haut ein und ist sehr pflegeintensiv. Von der Farbe her ist Körperöle meist gelb-golden. Die Konsistenz muss sich für Sie angenehm anfühlen, schließlich soll Ihnen die Anwendung auch Freude bereiten. Im Duft sind der Freiheit und den Wünschen kaum Grenzen gesetzt. Dieser kann und sollte Ihr Wohlbefinden weiter ansteigen lassen, sodass Sie auch Freude an der Anwendung vom pflegenden Körperöl haben und es als besonderes Erlebnis in Erinnerung behalten. Der Duft kann viele Richtungen annehmen, sehr stark parfümiert oder sehr mild sein. Hier kann ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse eingegangen werden.

Anwendung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Qualität hängt bei einem Körperöl keinesfalls von einem hohen Preis ab. Sehen Sie sich nach Kundenrezensionen oder Studien um, die die Wirkung eines Produktes bestätigen oder Vor- und Nachteile nennen. Achten Sie auf mögliche identische Zusammenstellungen und Kundenrezensionen sowie Studien. Lassen Sie sich nicht von einer großen, glänzenden Verpackung oder aufwendigen Werbung ablenken. Die Mengenangabe ist das, auf das Sie schauen sollten und die Anwendungsweise, damit Sie ebenfalls einschätzen können, wie lange das Produkt bei vorgeschriebener Anwendungsweise haltbar ist. Informieren Sie sich, wann erste Ergebnisse fühl- und erkennbar sind.


Hersteller und Marken

Für Öle gibt es viele verschiedene Hersteller. Im Folgenden werden Ihnen Produkte vorgestellt.

  • Dove
  • Nivea

Dove

Das Dove DermaSpa Intensiv Verwöhnend³ Körperöl bietet Ihnen nicht nur dermatologische Pflege für trockene Haut, sondern kombiniert sie mit einem luxuriösen Spa-Erlebnis. Auf diese Weise können Sie sich entspannen, während die Haut tiefenwirksam gepflegt wird. Die Cell-Moisturisers, eine Technologie aus der Gesichtspflege, bewahren die Feuchtigkeit in den Hautzellen für eine strahlende, ausgeglichene und seidig-zarte Haut. Der Duft von cremiger Vanille, exotischem Kokos und Moschus wird Ihre Sinne verwöhnen.

Nivea

Das verwöhnende soft Öl von Nivea besitzt eine besondere Formel mit wertvollem Avocado-Öl und verwöhnt trockene Haut und macht sie geschmeidig. Das Öl lässt sich ganz einfach auftragen und umhüllt Ihre Haut mit einem angenehmen und entspannenden Duft. Es spendet langanhaltende Pflege, gibt intensive Feuchtigkeit und bewahrt die Haut mit einem sanften Schutzfilm vor dem Austrocknen. Es verwöhnt mit einem angenehmen Duft wobei die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt ist.

Tipps und Tricks

Eine richtige Körperhygiene sollten Sie zudem nicht durch nachlässigen Umgang mit der Sauberkeit im Badezimmer belasten. Weitere Faktoren für eine richtige Körperhygiene sind die Versorgung mit frischer Luft und ausreichend körperliche Aktivitäten. Eine ungesunde Lebensweise kann sich als Hautverfärbung, oft ist das eine Pilzerkrankung, bemerkbar machen. Selbst eine richtige Körperhygiene kann dem nicht mehr Herr werden.

Um dem vorzubeugen, sind eine richtige Körperhygiene im Zusammenhang mit einem gesunden Lebensstil und ein sauberes Umfeld unerlässlich. Dennoch gilt, nicht übertreiben, zu häufiges einölen nimmt der Haut die Arbeit ab und kann bei schneller Austrocknen, wenn diese einmal nicht mit einem Körperöl versorgt wird.

Zusammenfassung

Körperöl kann zudem zur gesunden Erhaltung der Haut beitragen. Ein Öl können Sie auf unterschiedliche und individuelle Art und Weise anwenden, sodass es zu auch zu einem schönen Erlebnis für Sie wird. Körperhygiene sorgt für das Wohlgefühl in der eigenen Haut und ein entsprechend angenehmes, ansprechendes Bild, das nach außen vermittelt wird.