Home / Peelings

Peelings

Abbildung
Vergleichssieger
Medi
Klapp
Unsere Empfehlung
ZIAJA MARINE
Clinique
Doctor
ModellMediKlappZIAJA MARINECliniqueDoctor
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut01/2017
Bewertung1,4Sehr gut01/2017
Bewertung1,5Gut01/2017
Bewertung1,6Gut01/2017
Bewertung1,7Gut01/2017
Kundenbewertung
42 Bewertungen

55 Bewertungen

26 Bewertungen

3 Bewertungen

20 Bewertungen
HerstellerMedi-ImpulseeKlappZIAJACliniqueDr.Eckstein
Menge50 ml50 ml60 ml100 ml50 ml
ArtEnzympeelingEnzympeelingEnzympeelingmecha­ni­sches Creme-Pee­lingmecha­ni­sches Creme-Pee­ling
Hauttypenalle Hauttypenalle Hauttypenbesonders für Haut ab 30fettige Haut, Mischhautnor­male, tro­ckene Haut, Misch­haut
NaturkosmetikNeinNeinNeinNeinJa
Vorteile
  • Pump­spender – prak­tisch zu dosieren
  • sehr sanft zur Haut
  • ver­fei­nert das Haut­bild
  • beugt Unr­ein­heiten vor
  • sehr sanft zur Haut
  • ver­fei­nert das Haut­bild
  • beugt Unr­ein­heiten vor
  • sehr sanft zur Haut
  • ver­fei­nert das Haut­bild
  • beugt Unr­ein­heiten vor
  • sehr effek­tive Pee­ling-Leis­tung
  • ver­fei­nert das Haut­bild
  • ohne Duft­stoffe – reizt die Haut nicht, sehr ver­träg­lich
  • ver­fei­nert das Haut­bild
  • beugt Unr­ein­heiten vor
Nachteile
  • Peelingstruktur wirkt zu feinkörnig
  • Preis
  • enthält Parabene
  • Geruch komisch
  • enthält hormonell wirksame Chemikalien
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Medi
NaturkosmetikNein

42 Bewertungen
€ 13,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Klapp
NaturkosmetikNein

55 Bewertungen
EUR 19,00
€ 17,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
ZIAJA MARINE
NaturkosmetikNein

26 Bewertungen
€ 5,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Clinique
NaturkosmetikNein

3 Bewertungen
€ 22,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Doctor
NaturkosmetikJa

20 Bewertungen
EUR 15,90
€ 15,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Peelings

Das Wichtigste über Peelings in Kürze

Viele Menschen, überwiegend Jugendliche, neigen zu Unreinheiten am Körper. Aber auch viele Erwachsene, sowohl Männer als auch Frauen sind von Pickel und Mitesser betroffen. Diese können, meist auch erblich bedingt, zu einer körperlichen und psychischen Belastung werden.

Peelings werden vor allem verwendet, um gegen starke Unreinheiten anzukommen und bieten eine gute Alternative, auf natürlichem Wege wieder zu einer reinen und straffen Haut zu gelangen.

Peelings lösen dementsprechend abgestorbene Hautzellen aus der obersten Hautschicht, der Hornhaut. Sie regen die ebenfalls die Durchblutung an. Und einige Peelings (zum Beispiel Salz- oder Zuckerkristalle) ritzen die Haut so an, dass sie ihr Reparaturprogramm hochfährt und viele neue Zellen produziert.

Worauf sollte man bei dem Kauf von Peelings achten?

Sobald Sie sich sicher sind, sich ein Peeling anzuschaffen, sollten Sie folgende Kriterien beachten.

  • Inhaltsstoffe
  • Duft und Konsistenz
  • Anwendung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Inhaltsstoffe

Beim geplanten Peeling sollten Sie sich zunächst über Ihren Hauttyp bewusst werden. Sie können fettige, trockene, normale, empfindliche oder Mischhaut haben. Dementsprechend sollten Sie nur auf Produkte dieser Kategorie achten, um keine Verschlechterung Ihres Hautbilds zu riskieren. Achten Sie immer darauf, dass das Produkt dermatologisch getestet wurde. Dies bestätigt, dass der pH-Wert der Haut, der sich zwischen 4,5 bis 5,5 befindet und nicht gestört wird. Generell ist auf natürliche Inhaltsstoffe zu setzen, synthetische Granulate sind stark in Kritik geraten, da sie feine Kügelchen aus Mikroplastik enthalten.

Diese sind ein Problem für die Umwelt, da sie nebenbei über das Abwasser in Seen, Flüsse, Meere und ins Grundwasser gelangen und wieder in die Nahrungskette. Achten Sie auf Inhaltsstoffe, auf die Sie allergisch reagieren könnten, oder Ihrer Haut Schaden zufügen. Ein leichtes Brennen ist bei einigen Peelings normal, jedoch sollte nie ein Ausschlag oder sehr stark gerötete Haut auftreten.

  • Duft und Konsistenz

Ihre Peelings können ansonsten nicht nur Ihrer Haut guttun, indem es alte Hautschüppchen von Ihrer Haut entfernt, sondern auch mit einer Massage (durch bspw. Massageperlen) zusätzlich verwöhnen. Die Konsistenz eines Peelings reicht von einem dünnen, durchsichtigen Gel, bis hin zu einer dicken, milchigen Masse. Auch in der Duftnote sind der Freiheit und den Wünschen keine Grenzen gesetzt. Dieser kann und sollte Ihr Wohlbefinden weiter ansteigen lassen, sodass Sie auch wirklich Freude an der Anwendung eines Peelings empfinden und es als besonderes Erlebnis in Erinnerung behalten. Der Duft kann viele Richtungen annehmen, sehr stark oder sehr mild sein und ganz auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Anwendung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Peelings sollten Sie, bedingt durch Ihren Hauttyp, nicht öfter als 1 bis 2 Mal pro Woche auftragen, da sonst die natürliche Schutzschicht der Haut dauerhaft geschädigt werden kann. Hier auch nicht mit zu viel Druck arbeiten, um die Haut nicht zu beschädigen.

Entsprechende Qualität hängt bei den Peelings keinesfalls von einem hohen Preis ab. Sehen Sie sich nach geeigneten Kundenrezensionen oder Studien um, die die Wirkung eines Peelings bestätigen oder Vor- und Nachteile benennen. Achten Sie auf mögliche identische Zusammenstellungen und Kundenrezensionen sowie Studien.

Lassen Sie sich nicht von einer großen, glänzenden Verpackung oder aufwendigen Werbung ablenken. Die Mengenangabe ist das, auf das Sie schauen sollten und die Anwendungsweise, damit Sie ebenfalls einschätzen können, wie lange das Produkt bei vorgeschriebener Anwendung haltbar ist. Informieren Sie sich, wann erste Ergebnisse fühl- und erkennbar sind.


Hersteller und Marken

Für Peelings gibt es viele verschiedene Hersteller. Im Folgenden werden Ihnen Produkte vorgestellt.

    • Lush
    • Body Shop
    • Nivea

 

Lush

Das Rub Rub Rub festes Körperpeeling ist ein fester Peeling-Riegel für Leute, die auf köstlich duftende und reine Haut voll abfahren. E passt wegen seiner Abmessungen in jedes Reisegepäck. Man kann ihn direkt auf nasser Haut anwenden. Mit Meeressalz wird beispielsweise für einen sanften Peeling-Effekt gesorgt. Mit Illipé-Butter wird die Haut gleichzeitig gepflegt und mit Kirschblütenaroma wird Ihr ganzer Körper stimuliert. Reiben Sie den Peeling-Riegel an der Haut, um die Haut wieder samtig weich und zart zu machen. Er ist vegan und stammt aus fairen Bedingungen für Mensch und Tier.

Body Shop

Das Seaweed Porenreinigendes Peeling von Body Shop reinigt und belebt die Haut mit Jojobaperlen und Seetang – für eine wunderbar geschmeidige und reine Haut bei jeder Anwendung. Das Gesichtspeeling verfeinert die Poren und reinigt die Haut tiefenwirksam. Es ist für Mischhaut und fettige Haut geeignet, angereichert mit mineralreichem Seetang aus der irischen Roaringwater Bay und Jojobaperlen und Peelingkörnchen aus Olivenkernen. Es stellt einen porenverfeinernden Gesichtsreiniger dar.

Nivea

Das tägliche Waschpeeling von Nivea für porentief reine und mattierte Haut reinigt die Haut intensiv und reduziert außerdem überschüssiges Hautfett. Das tägliche Wasch-Peeling mit Ozeanalge reinigt durch die enthaltenen Peeling-Partikel gründlich bis in die Tiefe und wirkt gegen die Hautunreinheiten. Es entfernt überschüssigen Talg, reduziert ferner den Hautglanz und erhält die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut, die Verträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Tipps und Tricks

Bei den Peelings gilt immer, nicht übertreiben! Ein zu häufiges Anwenden kann laut Studien sogar zu vorzeitiger Hautalterung führen, da sich die Hautzellen schneller teilen müssen als sonst. Bei normaler Haut reicht ein Peeling pro Woche, mehr bedeutet immer Stress. Je trockener der Hauttyp ist, desto mehr Abstand sollte zwischen den Anwendungen liegen. Tragen Sie Ihr Peeling direkt mit der Hand oder mit einem Massagehandschuh auf und massieren Sie das Peeling mit kleinen kreisenden Bewegungen ein.

Berücksichtigen Sie auch immer die rauen Stellen wie beispielsweise an den Knien und Ellenbogen. Spülen Sie das Peeling großzügig mit Wasser ab und prüfen Sie mit den Handflächen, ob alle Partikel abgewaschen sind. Ein gutes Peeling löst kleine Härchen, richtet sie auf und vereinfacht somit die Epilation.

Zusammenfassung

Peelings sind eine nachgewiesene und funktionierende Möglichkeit, Zeichen der Hautalterung und Unreinheiten entgegenzuwirken und entsprechend zu entfernen. Auch wenn die Anwendung etwas schmerzhaft sein kann, haben sich diese Anwendungen bewährt und können das Hautbild dauerhaft verbessern.

Weitere Vergleichstests