Die 5 häufigsten Fehler bei der Hautpflege

Schöne Haut ohne Rötungen, Mitesser oder Pickel, wer wünscht sich das nicht? Häufig kann dieses Ziel aber selbst mit der teuersten Pflege nicht erreicht werden. Das liegt meist an typischen Hautpflege Fehlern, die zu unreiner Haut führen. Doch wie sehen diese aus und vor allem, wie können sie verhindert werden?

[divider style=”dashed” top=”20″ bottom=”20″]

Perfekt gepflegte Haut- so funktioniert´s Hautpflege

Es gibt eine Vielzahl an kleineren und größeren Nachlässigkeiten, die uns immer wieder bei der Hautpflege passieren. Wir stellen Ihnen nun aber die fünf häufigsten und schwerwiegendsten vor, so dass auch Ihre Haut bald schöner erstrahlt denn je.

Hautpflege Fehler Nummer 1: Sie schminken sich gar nicht oder unzureichend ab

Egal wie spät es ist und wann Sie nachhause kommen: Schminken Sie sich ab! Gehen Sie mit Make-up im Gesicht schlafen, verstopfen die Poren und Pickel entstehen. Zudem reicht es nicht, einfach nur schnell über das Gesicht zu rubbeln. Verwenden Sie eine gute Reinigungsmilch oder ein Gesichtswasser. Ob Sie wirklich alles entfernt haben, können Sie mit einem Wattebausch testen. Anschließend cremen Sie Ihr Gesicht noch gut ein und schon können Sie ins Bett.

Hautpflege Fehler Nummer 2: Sie wechseln Ihre Handtücher nicht oft genug

Sie fragen sich vielleicht, was das mit Ihrer Gesichtspflege zu tun hat. Doch jeden Tag trocknen wir unser Gesicht ab und hinterlassen Bakterien im Handtuch. Diese vermehren sich im nassen Stoff und lassen Pickel entstehen. Daher sollten Sie mindestens alle drei Tage ein neues Handtuch verwenden, so haben die Bakterien keine Chance.

Hautpflege Fehler Nummer 3: Sie waschen Ihre Schwämme und Pinsel zu selten

Wie bei den Handtüchern ist es auch bei verwendeten Schminkutensilien wichtig, diese regelmäßig zu waschen. Egal ob Make-Up Pinseln, Schwämmchen oder Applikatoren, hier sammeln sich ebenfalls Bakterien. Zur Reinigung benötigen Sie einfach ein mildes Shampoo und lauwarmes Wasser, schon kann es losgehen. Einmal die Woche sollte alles was Sie oft verwenden gereinigt werden. Außerdem halten Ihre Schwämme und Pinsel dann viel länger.

Hautpflege Fehler Nummer 4: Sie verwenden nicht die richtigen Hautpflege Produkte

Haben Sie sich bis jetzt vor allem immer für das Produkt entschieden, das günstig ist oder in der Werbung war? Dann hören Sie unbedingt damit auf. Die Pflege muss perfekt auf Ihren Hauttyp und die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt sein. Ist das nicht der Fall, wird sich das Hautbild in den meisten Fällen stark verschlechtern. Recherchieren Sie einfach im Internet, welche Pflege am besten zu Ihnen passt.

Hautpflege Fehler Nummer 5: Sie überpflegen sich

Sie werden es kaum glauben, aber auch zu viel des Guten schadet Ihrer Haut. Wird die Haut von der Pflege überdeckt und kann nicht atmen, wird sie unrein. Kleine Pickel, Rötungen und auch große Poren können die Folge sein. Eine gute Hautpflege muss sein, aber immer mit Maß und Ziel.

[divider style=”dashed” top=”20″ bottom=”20″]

Schöne Haut kann so einfach sein

Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die zum Erfolg führen. So ist es auch in der Hautpflege. Vermeiden Sie die von uns genannten 5 größten Fehler, wird sich Ihre Haut erholen und Unreinheiten werden schon bald der Vergangenheit angehören.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.