Home / Gesichtsöl

Gesichtsöl

Abbildung
Vergleichssieger
Weleda Mandel Sensible Haut
Unsere Empfehlung
SatinNaturel Arganöl Bio
Second
Trilogy
Khadi Rose
ModellWeleda Mandel Sensible HautSatinNaturel Arganöl BioSecondTrilogyKhadi Rose
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut03/2017
Bewertung1,3Sehr gut03/2017
Bewertung1,4Sehr gut01/2017
Bewertung1,5Gut01/2017
Bewertung1,7Gut01/2017
Kundenbewertung
31 Bewertungen

480 Bewertungen

20 Bewertungen

28 Bewertungen

43 Bewertungen
HerstellerWeledaGenc GoodsSecond Glance BeautyTrilogyKhadi
Menge50 ml100 ml50 ml45 ml100 ml
Hauttypnor­male, tro­ckene Hautnor­male, tro­ckene Hautalle Haut­typennor­male, tro­ckene Hautalle Haut­typen
feuchtigkeitsspendendJa Ja Ja Ja Ja
NaturkosmetikJaJaJaJaJa
Vorteile
  • spendet intensiv Feuch­tig­keit
  • redu­ziert Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • auch zum Absch­minken
  • spendet intensiv Feuch­tig­keit
  • redu­ziert Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • auch als Haaröl geeignet
  • spendet intensiv Feuch­tig­keit
  • nicht fet­tend
  • dezenter Duft
  • spendet intensiv Feuch­tig­keit
  • ver­rin­gert Pig­ment­f­le­cken
  • beson­ders ergiebig
  • redu­ziert Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • glättet
  • blu­miger Duft
Nachteile
  • recht teuer
  • Geruch gewöhnungsbedürftig
  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • lange Anwendung nötig
  • schmierige Textur
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Weleda Mandel Sensible Haut
NaturkosmetikJa

31 Bewertungen
€ 13,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
SatinNaturel Arganöl Bio
NaturkosmetikJa

480 Bewertungen
EUR 29,95
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Second
NaturkosmetikJa

20 Bewertungen
EUR 24,99
€ 12,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Trilogy
NaturkosmetikJa

28 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Khadi Rose
NaturkosmetikJa

43 Bewertungen
€ 9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gesichtsöl

 Das Wichtigste über Gesichtsöl in Kürze

Das Gesicht eines Menschen macht ihn immerhin unverwechselbar. Es spiegelt Emotionen und zeigt die Laune des Menschen untrüglich an. Ein gepflegtes Gesicht mit Gesichtsöl verbessert die Erscheinung grundlegend.

Deshalb ist gerade die Gesichtspflege auch mit Gesichtsöl besonders wichtig, da das Gesicht das Zentrum der Persönlichkeit ist und dies als Visitenkarte der Person bei der Kommunikation wirkt.
Es ist daher ein Erfordernis, dass das Gesicht gepflegt ist. Nicht ohne Grund gibt es eine große Anzahl von verschiedenen Kosmetika, die gleichfalls nur für die Gesichtspflege bestimmt sind. Gesichtsöl stellt dabei zu Cremes eine sehr gute Alternative dar und hat viele Vorteile.

Worauf sollte man bei dem Kauf von Gesichtsöl achten?

Sobald Sie sich sicher sind, sich ein Gesichtsöl anzuschaffen, sollten Sie folgende Kriterien beherzigen.

  • Inhaltsstoffe
  • Duft und Konsistenz
  • Anwendung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Inhaltsstoffe

Öl für das Gesicht besteht vor allem aus Wirkstofföl in Kombination mit trockenem Öl. Schon allein deshalb, damit es nicht ins Auge kriecht und die Bindehaut reizt. Da diese Öle für trockene Haut einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren(Arganöl z. B.) haben, fühlen sie sich angenehm leicht an, ziehen schnell ein und schimmern nur matt. Bei fettiger Haut ist Gesichtsöl mit hohem Anteil an ungesättigten Fettsäuren(Traubenkernöl z. B.) richtig. Eingelegte Kräuter – wie z. B. Calendula – geben ihre fettlöslichen Inhaltsstoffe von selbst in das Öl ab. Insofern entsprechen Gesichtsöle auch dem Naturkosmetik-Gedanken, die Haut mit möglichst reiner, natürlicher Pflege zu versorgen.

Das gilt sogar bei eher fettigem Teint! Oft sind unsere Talgdrüsen nämlich nur deswegen überaktiv, weil wir sie zu stark gereizt haben, etwa durch aggressive Reinigungsprodukte mit dem konventionellen Tensid Sodium Laureth Sulfate.  Das Resultat: Fettglanz und Unreinheiten, so dass wir erneut zu entfettenden Waschgelen greifen. Ein leichtes, zum Hauttyp passendes Gesichtsöl kann diesen Teufelskreis durchbrechen und ihren Teint wieder in die Balance bringen.

 

  • Duft und Konsistenz

 

Die Konsistenz eines Gesichtsöls ist wie gewöhnlich wässrig, kann aber auch etwas dicker sein. Es kann fettig bis wenig fettig sein, je nachdem für welchen Hauttyp es bestimmt ist. Es dringt schnell in die Haut ein und ist sehr pflegeintensiv. Von der Farbe her sind Öle meist gelb-golden gefärbt. Die Konsistenz muss sich für Sie angenehm anfühlen, schließlich soll Ihnen die Anwendung auch Freude bereiten. Im Duft sind der Freiheit und den Wünschen keine Grenzen gesetzt.

Dieser kann und sollte Ihr Wohlbefinden weiter ansteigen lassen, sodass Sie auch Freude an der Anwendung Gesichtsöl haben und es als besonderes Erlebnis in Erinnerung behalten. Der Duft kann viele Richtungen annehmen, sehr stark parfümiert oder sehr mild sein. Hier kann ganz auf Ihre Bedürfnisse eingegangen werden.

Anwendung und Preis-Leistungs-Verhältnis

Qualität hängt bei einem Gesichtsöl keinesfalls von einem hohen Preis ab. Sehen Sie sich nach Kundenrezensionen oder Studien um, die die Wirkung eines Produktes bestätigen oder Vor- und Nachteile nennen. Achten Sie auf mögliche identische Zusammenstellungen und Kundenrezensionen sowie Studien. Lassen Sie sich nicht von einer großen, glänzenden Verpackung oder aufwendigen Werbung ablenken. Die Mengenangabe ist das, auf das Sie schauen sollten und die Anwendungsweise, damit Sie ebenfalls einschätzen können, wie lange das Produkt bei vorgeschriebener Anwendungsweise haltbar ist. Informieren Sie sich, wann erste Ergebnisse fühl- und erkennbar sind.


Hersteller und Marken

Für Gesichtsöl gibt es viele verschiedene Hersteller. Im Folgenden wird Ihnen ein Produkt vorgestellt.

Pure Skin Food

Das Pure Skin Food Beauty Oil for young & mixed skin birgt einen Synergieeffekt der wirksamsten und rein pflanzlichen Öle gegen unreine, fettende Haut. Diese Kombination von natürlichen Stoffen enthält hautklärende, entzündungshemmende, beruhigende sowie regulierende Komponenten, die Hautzellen ernähren und schützen. Eine tägliche Reinigung der Poren mit der Öl-Reinigungsmethode von Hautunreinheiten und überschüssigem Fett, verfeinert das Hautbild langfristig. Speziell für solche Haut, die zu Unreinheiten und übermäßiger Fettproduktion neigt, bringt Gesichtsöl die Haut wieder in ihre natürliche Balance.

Jojoba und Traubenkernöl regulieren die Talg und Fettproduktion und außerdem wirken sie entzündungshemmend. Moringaöl fördert die Heilung und hilft gegen Hautirritationen. Zu 100 % zertifizierte Bio-Kosmetik besteht aus kaltgepressten Ölen mit maximalem Nährstoffgehalt und pflanzlichen Essenzen. Zu 100 % vegan und tierversuchsfreies Öl ist ganz ohne Alkohol, Palmöl, Emulgatoren, Konservierungsmittel und enthält keine synthetischen Zusätze jeglicher Art.

Tipps und Tricks

Sie sollten es nicht übertreiben mit zu häufigem Einölen der Haut. Es nimmt der Haut die Arbeit ab und diese kann dann schneller austrocknen, wenn sie einmal nicht mit einem Gesichtsöl versorgt wird.

Neben der richtigen Pflege ist auch eine ausgewogene Ernährung unerlässlich für ein gutes Hautbild. Viel Trinken ist dabei sehr wichtig und sollte auf keinen Fall vernachlässigt werden.

Zusammenfassung

Gesichtsöl trägt zusätzlich zur gesunden Ernährung und Pflege der Haut bei. Ein zu Ihrem Hauttyp passendes Gesichtsöl können Sie überdies auf unterschiedliche und individuelle Art und Weise anwenden, sodass es zu auch zu einem schönen Erlebnis für Sie wird. Körperhygiene sorgt entsprechend für das Wohlgefühl in der eigenen Haut und ein entsprechend angenehmes, ansprechendes Bild, das nach außen vermittelt wird.