Welche Möglichkeiten gibt es die Haut zu reinigen?

Kosmetische Produkte sind letztlich Erzeugnisse der chemischen Industrie. Die in ihnen enthaltenen Wirkstoffe sind in ihrer Wirkung oft viel zu intensiv und zu hoch dosiert. Wer sich täglich schminkt, tut seiner Haut damit häufig keinen Gefallen. Zumal das Make up täglich auch wieder entfernt werden muss. Da liegt die Frage nicht weit, wie man die Haut alternativ reinigen kann.

[divider style=”dashed” top=”20″ bottom=”20″]

Überpflegte Haut – Haut alternativ reinigenHaut alternativ reinigen

Nach dem Motto „viel hilft viel“ wird insbesondere der Gesichtshaut oft einiges zugemutet. Tatsächlich gibt es aber eben auch ein „Zuviel“. Es kann dazu kommen, dass die vielen Pflegeprodukte die natürliche Versorgung der Haut mit Fett und Feuchtigkeit vollkommen durcheinanderbringen.

Schließlich hilft dann nur noch der Gang zum Hautarzt, der feststellen wird, dass die Haut buchstäblich überpflegt wurde.

Die Benutzung eines möglichst hautschonenden Make ups ist dabei eine Sache. Wie man abends wieder alles abbekommt – jeden Abend – ist eine ganz andere. Denn bei der Reinigung wird die Haut sogar noch stärker belastet, als beim Auftragen.

Die abendliche Reinigung ist also bei der Benutzung von Kosmetika sozusagen der Knackpunkt. Ein Nachdenken über die Frage, wie man die Haut alternativ reinigen kann, ist also absolut angemessen.
[divider style=”dashed” top=”20″ bottom=”20″]

Alternativen zu synthetisch hergestellten Mitteln zur Gesichtsreinigung

Wer seine Haut alternativ reinigen möchte und bereit ist, dabei auf fertig gekaufte Produkte zu verzichten, der muss teilweise gar nicht lange suchen, um die richtigen Zutaten dafür zu finden. Die wesentliche Zutat haben viele in der eigenen Küche zu stehen:

[tie_list type=”starlist”]

  •  Öl!

[/tie_list]
Die Gesichtsreinigung mit Öl ist ebenso einfach wie effektiv. Und sehr schonend ist sie obendrein. Übrigens ist der Gedanke, Öl zu verwenden gar nicht. Man bedenke, dass man auch Babys mit Öl reinigt und deren Haut ist noch einmal beträchtlich empfindlicher als die eines erwachsenen Menschen.

Für fettige Haut eignet sich eine Mischung aus einem Drittel Rizinusöl sowie zwei Dritteln Sonnenblumen- oder Olivenöl. Bei Mischhaut verkleinert man den Anteil des Rizinusöls auf ein Viertel. Bei eher trockener Haut gießt man Mandel- und Olivenöl zu gleichen Teilen zusammen.

Wer nun die Haut alternativ reinigen möchte, verteilt von der jeweiligen Mischung mit einem Finger im Gesicht und lässt das Öl ein wenig einwirken. Anschließend sollten alle Kosmetika angelöst sein und können mit einem Tuch, das mit lauwarmem Wasser nass gemacht wurde, abgewischt werden.

[tie_list type=”starlist”]

  • Aloe Vera

[/tie_list]

[box type=”info” align=”aligncenter” class=”” width=””]
Aloe Vera wird zu gleichen Teilen mit Honig gemischt und zusammen mit einer der genannten Ölmischungen zu einer Paste verrührt. Diese Paste trägt man auf das Gesicht auf und lässt sie einwirken. Anschließend kann die Paste mit der darunter befindlichen Kosmetika mit einem weichen Tuch abgewischt werden. Abschließend wird das Gesicht mit lauwarmem Wasser abgespült. [/box]

[tie_list type=”starlist”]

  • selbst gemachte Wischtücher

[/tie_list]
Wer seine Haut alternativ reinigen möchte, kann sich auch selbst Reinigungstücher anfertigen. Das klingt schwieriger als es ist. Man vermengt Aloe Vera Gel mit etwas Kokos- und Lavendelöl. Darin taucht man ein Baumtuch ein und das war es auch schon.

Mit einem solchen Tuch lässt sich jedes Make up einfach und schonend entfernen. Wenn man in Kauf nimmt, dass die Zubereitung ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, dann sind dies gangbare Wege für alle, die ihre Haut alternativ reinigen wollen.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.