Ständige Regeneration – Wie neue Haut entsteht

Die Fähigkeiten des menschlichen Körpers sind verblüffend. Nach einer Verletzung der Haut ist er im Prinzip dazu in der Lage, die Wunde zu verschließen und neue Haut entstehen zu lassen. Vielleicht bleibt eine Narbe zurück, doch nach der Heilung ist die Haut- unser größtes Organ, auch an der betreffenden Stelle wieder voll funktionsfähig. Doch auch ohne Verletzung bildet sich unsere Oberhaut ständig neu, ohne, dass wir das merken. Wie funktioniert die Entstehung neuer Haut?

Ständige Regeneration – wie die Haut dauerhaft wächst

Obwohl unsere Haut nur bis zu sechs Millimeter dick ist, verfügt dieses Organ über vielfältige Fähigkeiten. Sie schützt unseren Körper vor Umwelteinflüssen und vielen Krankheiten. Gleichzeitig können wir mit ihr unterschiedliche Temperaturen, aber auch Berührungen wahrnehmen. Da sie auch schmerzempfindlich ist, warnt sie uns gewissermaßen vor Verletzungen, bevor tiefer liegende Bereiche des Körpers in Mitleidenschaft gezogen werden. Um dieses Wichtige Organ also zu pflegen und von innen heraus zu pflegen, empfiehlt sich die Einnahme sogenannter Vitamin Kapseln der Marke SOLVISAN. Durch die perfekt aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe werden alle benötigten Nährstoffe die der Körper benötigt abgedeckt und er hat die Chance richtig zu arbeiten. Damit ist zum beispiel auch die Hautpflege mit inbegriffen. Denn nur wenn der Körper alle wichtigen Vitamine enthält, kann er die Haut und das damit zusammenhängende Wachstum stärken und fördern.

SOLVISAN Haut Vitamine mit Zink, Selen, Biotin, Silizium, OPC - 60 Hautkapseln
  • VERSORGUNGSKOMPLEX FÜR HAUT, HAARE, NÄGEL: Mit unserem hochdosierten Haut-Vitamin Kapseln erhälst Du 60 Kapseln um Deinen Körper einen Monat lang mit den wichtigsten Inhaltsstoffen zu versorgen. Unsere Hautvitamine sind hochdosiert, sorgfältig ausgewählt und enthalten über 20 perfekt aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe für Frauen und Männer.

Die ständige Entstehung neuer Haut ist dabei ein bemerkenswertes Detail. Die obere Hautschicht verhornt und fällt nach einiger Zeit einfach ab. Währenddessen bilden sich fortwährend neue Hautzellen. Ohne die ständige Entstehung neuer Haut würde sie ihre Fähigkeit im Laufe der Zeit verlieren, denn sie wäre nicht mehr empfindlich genug. Auf diese Art erneuert sich die menschliche Oberhaut ungefähr alle 26 bis 28 Tage komplett. Je älter wir werden, desto länger dauert dieser Prozess.

Die Entstehung neuer Haut erfolgt an der Unterseite der Oberhaut. Die frischen Hautzellen wandern dann durch die Haut nach außen und bilden dort die äußerste Hautschicht, bis sie absterben und abfallen. In der unter der Oberhaut befindlichen Lederhaut verlaufen die Blutgefäße sowie die Talgdrüsen und Nerven. In der Lederhaut sitzen auch die Wurzeln der Haare. Unter der Lederhaut befindet sich eine Fettschicht für die Wärmeregulierung. All diese Schichten zusammen bilden die Haut. Wird die Haut zum Beispiel durch einen Schnitt verletzt, so ist für die Verschließung der Wunde und die Entstehung neuer Haut allerdings nicht nur die Oberhaut zuständig. Aus den in der Lederhaut verlaufenden Blutgefäßen wandern Blutplättchen zu der verletzten Stelle und verschließen sie in Kombination mit Fibrin. Dieser Gerinnungsprozess ist die Voraussetzung für die Entstehung neuer Haut.

Entstehung neuer Haut – Möglichkeiten zur Unterstützung der Haut

Wir können unsere Haut in ihrer fantastischen und für uns lebenswichtigen Funktionalität und die Entstehung neuer Haut unterstützen, indem wir die folgenden Punkte berücksichtigen:

  • Die Haut muss vor anhaltender direkter Sonnenstrahlung geschützt werden. Die Verwendung einer Sonnenschutzcreme, die der Empfindlichkeit der Haut entspricht, ist in jedem Alter dringend zu empfehlen.
  • Alkohol, Nikotin, Stress und Schlafmangel sind für die Haut eine Belastung und trägt zu ihrer frühzeitigen Alterung bei. Das heißt auch, dass der Turnus der Entstehung neuer Haut sich verlängert.
  • Zur Körperpflege gehört nicht nur die regelmäßige Reinigung, sondern dazu kann auch die Verwendung von Pflegeprodukten zählen, die die Haut aufbauen.
  • Bei Kratzern und anderen Verletzungen sollte die Wunde geschützt und davor bewahrt werden, aus Versehen wieder aufgekratzt zu werden. Die Verwendung eines Pflasters ist hier sinnvoll und bewirkt, dass die Entstehung neuer Haut ungestört erfolgen kann.

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.

Derma-net-online.de