Hyaluron Kapseln » Welche Produkte helfen der Haut wirklich?

Es ist ein natürlicher Prozess, dass wir Menschen immer älter werden und sich dies dann mit der Zeit auch äußerlich bemerkbar macht. Doch nicht jedem gefällt das und es gibt viele, die gerne jung bleiben, oder zumindest jünger aussehen möchten. Doch was tun, wenn sich Falten bilden und der Körper einfach nicht mehr so mit macht? Es muss nicht einfach hingenommen werden und wer etwas dagegen tun möchte, der kann sich in solchen Fällen des Mittels Hyaluronsäure bedienen. Doch was verbirgt sich dahinter und warum sollte man Hyaluronsäure Kapseln einnehmen?

Warum Hyaluronsäure?

Die Hyaluronsäure, oder einfach auch nur Hyaluron genannt, ist ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Haut. Ist sie in der Haut in ausreichend großer Menge vorhanden, dann ist sie straff und fest. So kann gesagt werden, dass beispielsweise die Lederhaut von Natur aus sehr reichhaltig an Hyaluronsäure ist. Aber das bleibt nicht ein Leben lang so. Je weiter das Alter fortschreitet, desto mehr nimmt dieser natürliche Gehalt ab.

Grundsätzlich hat man in einem Alter von etwa 50 Jahren in der Haut nur noch die Hälfte des Gehaltes an dieser Säure, wie dies im ursprünglich der Fall ist. Die Folge davon ist, dass sich vermehrt stärkere Falten bilden. Diese sind für den natürlichen Alterungsprozess zwar ganz normal, werden aber einfach nicht so gerne gesehen. Doch die Haut beginnt nicht erst ab 50 zu altern. Schon ab Mitte zwanzig setzt bei der Haut ganz allmählich ein Hautalterungsprozess ein und somit kann die Frage, Hyaluronsäure Kapseln ab welchen Alter auch recht einfach beantwortet werden.

Das Wichtigste über Hyaluron Kapseln in Kürze

Hyaluronsäure ist der Wirkstoff in den Hyaluron-Kapseln. Sie ist ideal zum Einsatz gegen die sichtbaren Zeichen des Alterns, wie Falten. Im Bereich der Haut sorgt die Hyaluronsäure beispielsweise für die natürliche Elastizität und Straffheit des Bindegewebes. Hyaluronsäure befindet sich nahezu im ganzen Körper, da sie auch, zum Beispiel, für die Beweglichkeit der Gelenke wichtig ist.

Der erzielbare Effekt im Gesicht beschränkt sich dabei im Folgenden auf die physikalische Wasserbindung, womit die obersten Hautschichten optisch verjüngt wirken sollen. Die eingesetzten Hyaluron-Kapseln können jedoch die tieferen Hautschichten indes kaum erreichen. Die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure sinkt bereits ab dem 25. Lebensjahr ab. Im Alter von 60 Jahren sind etwa nur noch 10 % des Anfangsbestandes von Hyaluronsäure  im Körper nachweisbar. Hyaluron-Kapseln sollen die nachlassende Konzentration an Hyaluronsäure im Körper wieder auffüllen. Diese sind oral einzunehmen und somit eine Alternative zu Hyaluron-Spritzen.

Wirkungsmechanismus

Einer der größten Vorteile die Hyaluronsäure hat, ist die Tatsache, dass sie sowohl in der Haut als auch in weichen Geweben und im Auge Wasser speichern kann. Ungefähr die Hälfte der gesamten Menge an Hyaluron befindet sich im menschlichen Körper in der Haut. Aber auch in weiteren Körperteilen, wie Sehnen und Gelenke, ist sie zu finden. Zudem hat sich gezeigt, dass der in den Hyaluron Kapseln enthaltene Wirkstoff zahlreiche nützliche Funktionen hat.

  • Die Haut wird mit Flüssigkeit versorgt
  • die Gelenke werden geschmiert
  • innerhalb des Gewebes und zwischen den einzelnen Zellen werden raumfüllende Fähigkeiten möglich
  • es wird ein Gerüst aufgebaut, durch welches die Zellen wandern können
  • das Gewebe und Wunden werden besser repariert
  • Entzündungszellen werden zur Regulierung aktiviert
  • die Epithelzellen werden aufrechterhalten

Vorteile von Kapseln

Für die Verabreichung von Hyaluron gibt es viele verschiedenen Möglichkeiten, sehr häufig ist hier vor allem in der ästhetischen Medizin das Unterspritzen von Hyaluronsäure. Kapseln haben jedoch einige Vorteile:

  • Die Verabreichung von Kapseln ist weniger schmerzhaft als Injektionen
  • Hyaluron Kapseln sind günstiger als Injektionen, welche von einem Fachmann verabreicht werden müssen
  • Hyaluronsäure Kapseln sorgen dafür, dass der ganze Körper versorgt wird. Sie haben ihre Wirkung deshalb nicht nur auf der Haut sondern am ganzen Körper
  • Sie können überall ohne Probleme mithin genommen werden 

Hyaluronsäure Kapseln Dosierung

Bei der Einnahme von Hyaluron Kapseln muss einiges beachtet werden. Sollen sichtbare Ergebnisse erreicht werden, so ist eine Dosierung von täglich zwischen 300 und 400 mg sehr gut. Dennoch gibt es Unterschiede, wann Ergebnisse sichtbar werden.

Dosierung für die Haut

Werden Hyaluron Kapseln für die Haut eingenommen, so ist in vielen Fällen schon nach wenigen Wochen ein Resultat zu sehen. Bereits ausgeprägte Falten gehen nach einer Einnahme von mehreren Monaten bereits deutlich zurück. Die Haut sieht jünger und vitaler aus.

Dosierung für Gelenke

Anders sieht es bei der Dosierung für Knochen, Knie und Gelenke aus. Gerade bei letzteren dauert es meistens um einiges länger, bis sich eine Verbesserung einstellt. Hier muss über einige Monate der Wirkstoff eingenommen werden, damit auch Erfolge zu verzeichnen sind.

Bei der Anwendung ist zudem auf Folgendes hinzuweisen: Hyaluronsäure hat ja bekanntlich die Eigenschaft, dass Wasser im Gewebe gebunden wird. Deshalb sollte man immer darauf achten, dass ausreichend Flüssigkeit in Form von Wasser oder ungesüßtem Tee zu sich genommen wird.

Worauf sollte man beim Kauf von Hyaluron-Kapseln achten?

Wenn Sie sich einmal für Hyaluron-Kapseln entschieden haben, gibt es noch ein paar Kriterien, auf die Sie noch achten sollten:

  • Bestandteile
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Bestandteile

Da Hyaluronsäure ein natürlicher und auch körpereigener Stoff ist, gibt es kaum Nachteile, oder Konsequenzen bei einer Einnahme. Jedoch kann es je nach Herstellungsverfahren zu vereinzelten Verunreinigungen kommen. Beispielsweise bei aus Hahnenkamm hergestelltem Hyaluron. Hierbei kann es infolge von Verunreinigungen und einer beim Anwender bestehenden Vogelproteinallergie zu allergischen Reaktionen kommen. Jedoch ist diese Art der Allergie eher selten. Sollten allergische Reaktionen auftreten, so setzen Sie die Kapseln ab.

Wichtig sollte generell sein, dass Sie auf die Herkunft der Hyaluron-Kapseln und deren Reinheitsgrad beachten. Außerdem sollten Sie darauf achten, zum welchen Zweck Sie die Hyaluron-Kapseln verwenden. Je nach Zweck ist die Dosierung verschieden und braucht unterschiedlich lange, bis eine erste Wirkung spürbar ist. Nebenwirkungen sind aber demgegenüber vor allem bei Hyaluron-Spritzen höher.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie bei allen anderen Kosmetik-Produkten auch, gibt es unter dem Strich auch bei Hyaluron-Kapseln von verschiedenen Herstellern, unterschiedliche Preise. Dabei bedeutet ein hoher Preis nicht immer eine bessere Qualität, da die Zusammenstellung der Kapseln meist identisch ist. Lassen Sie sich nicht durch Zeitungsartikel oder Werbung auf Internetseiten zum übereilten Kauf unter Druck verleiten. Informieren Sie sich besser vor dem Kauf intensiv über die zur Auswahl stehenden Produkte. Lassen Sie sich eventuell sogar von einem Experten beraten oder greifen Sie auf Studien und Kundenrezensionen zurück, die Sie im Internet zu Hyaluron-Kapseln Produkten finden können.
Die Verpackung sollte für Sie ebenfalls informativ sein und Ihnen einen ersten guten Eindruck geben. Achten Sie beim Kauf vor allem auf die Stückzahl und die Konzentration an Hyaluronsäure der Kapseln und nicht auf die Größe der Verpackung.

Hersteller und Marken

Im Folgenden bekommen Sie einen groben Überblick über ein paar Hersteller der Hyaluron-Kapseln.

  • Activalue Vitality
  • Vitaworld
  • Goldman

Activalue Vitality

Die Hyaluron-Kapseln von Dr. Wagner haben eine gesicherte Hyaluronsäure-Konzentration von 250 mg pro Kapsel, die in Deutschland hergestellt und von Prüflaboratorien zertifiziert wurden. Sie sind absolut auf jeden Fall rein, vegan und ohne Laktose, Gluten, Glukose, künstliche Geschmacks- und Konservierungsstoffe, gentechnisch veränderten Substanzen und Allergenen produziert worden. Allerdings müssen Sie jedenfalls pro Tag eine Kapsel einnehmen. Außerdem ist das Produkt Testsieger im Vergleich von 2017. Außerdem bietet die Marke einen Kauf ohne Risiko an, indem Sie das Produkt jederzeit zurückgeben können, wenn Sie nicht zufrieden sind. Sie bekommen bei Unzufriedenheit mit dem Produkt den vollen Kaufpreis erstattet.

Vitaworld

Die Hyaluronsäure von Vitaworld sind mit 100 mg pro Kapsel demzufolge etwas geringer dosiert. Diese wurden ebenfalls in Deutschland hergestellt und sind in Apotheken rezeptfrei erhältlich. Es werden ausschließlich rein pflanzliche Stoffe zur Gewinnung von Hyaluronsäure verwendet. Sie sind völlig frei von tierischen Bestandteilen.  Da es sich hierbei um ein Produkt handelt, dass nicht ausschließlich für den Anti-Aging-Bereich eingesetzt  wird, wurde den Kapseln Ascorbinsäure (Vitamin C) hinzugefügt. Bei Hyaluron-Kapseln handelt es sich allerdings generell um ein Nahrungsergänzungsmittel.

Goldman

Die Goldman Premium Hyaluron-Kapseln sollen für ein glattes, frisches und gesundes Hautbild sorgen und nebenbei auch für die Schmierung der Gelenke. Die Dosierung beträgt 200 mg pro Kapsel. Pro Tag soll eine Kapsel eingenommen werden. Der Wirkstoff hat einen sehr hohen Reinheitsgrad und verefügt über eine hohe Bioverfügbarkeit. Den Hyaluron-Kapseln wurden keine Magnesiumsalze hinzugefügt. Sie sind vegan, frei von Zucker, Laktose und Gluten und haben garantiert eine gute Verträglichkeit. Hergestellt wurde das Produkt in Deutschland. 150 Kapseln werden für ca. 38 € verkauft. Das entspricht 0,25 € pro Kapsel.

Tipps und Tricks

Hyaluronsäure kommt natürlich im Körper vor und speichert Wasser in den Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure enthalten ist, bekommt man Schmerzen oder Falten. Hyaluronsäure-Kapseln füllen den natürlich im Körper vorkommenden Anteil an Hyaluronsäure wieder auf. Sie helfen somit bei Gelenkverschleiß, der sogenannten Arthrose, sowie gegen Falten. Hyaluronsäure-Kapseln sind relativ teuer.

Achten Sie daher immer auf den Preis pro Kapsel und wie viele davon Sie pro Tag einnehmen müssen. Eine Mindestdosis von 50 mg pro Kapsel sollte es immerhin schon sein. Hyaluronsäure kann auch künstlich aus Streptokokken-Kulturen (Bakterien) gewonnen werden. Die reine Hyaluronsäure ist somit vegan, koscher und halal. Nachteile der Hyaluronsäure sind andererseits auch zu beachten. Sie wirkt erst langsam und erst über einen längeren Zeitraum und die Wirkung stoppt nach Absetzen der Einnahme von Hyaluron-Kapseln wieder.

Zusammenfassung

Die Anwendungsgebiete für Hyaluron-Kapseln sind neben der kosmetischen Faltenbehandlung auch Schmerztherapien bei Gelenkverschleiß wie zum Beispiel Arthrose. Hyaluron-Kapseln sind überdies fast ohne Konsequenzen einnehmbar, wenn man sich richtig informiert, und haben kaum Nachteile. Sie polstern durch ihre Fähigkeit, viel Wasser zu speichern, die Gesichtshaut auf. Somit erhalten Sie ein jüngeres Aussehen und können das eigene Selbstbewusstsein und Wohlbefinden steigern.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.