Basilikum • Kann die Gewürzpflanze bei Haarausfall helfen?

Haarausfall stellte für die Betroffenen eine große Belastung dar, doch ein natürliches Mittel soll helfen, dem Haarverlust entgegenzuwirken, die Gewürzpflanze Basilikum. Bei vielen Menschen lautet der größte Wunsch: Gesundheit im Leben, das gilt auch für die Haargesundheit. Vor allem im höheren Alter ist Haarausfall allerdings keine Seltenheit. Der altersbedingte Haarausfall entsteht bei etwa einem Drittel der Frauen meist während der Wechseljahre, aufgrund der hormonellen Umstellung. Häufig handelt es sich dabei um anlagebedingten Haarausfall (androgenetische Alopezie). Dabei reagieren die Haarwurzeln überempfindlich auf Dihydrotestosteron, einem Abbauprodukt von Testosteron. Männer mit erblich-bedingten Haarausfall sind ebenso betroffen. Bei Frauen und Männern, die auf das Hormon aus genetischen Gründen überempfindlich reagieren, bewirkt dieses, eine Hemmung der Haarwurzeln in ihrer Entwicklung. In der Folge kann dies zu Haarausfall führen. Medikamente können bei erblich-bedingtem Haarausfall allerdings nur eingeschränkt helfen können. Studien sollen jedoch belegen, dass ein Extrakt aus Basilikum Haarausfall wirksam reduzieren kann.

Basilikum – wirksames pflanzliches Mittel für volles Haar?

Ein deutscher Kosmetikhersteller wollte ursprünglich eine Anti-Aging-Creme mit pflanzlicher Basis durch Basilikum entwickeln. In Tests stellten die Forscher eine positive Wirkung des Extraktes auf die Wimpern und Augenbrauen fest. So soll der Pflanzenextrakt sich auch positiv auf das Haupthaar auswirken. Denn Basilikum-Extrakt blockiert die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron. Dadurch sollen die Haarwurzeln sich besser entwickeln und das Haar kann gesünder wachsen. Basilikum enthält zudem wertvolle Vitamine und ätherische Öle, diese sorgen für eine zusätzliche Pflege des Haares und für Glanz und Geschmeidigkeit.

Naturprodukte ohne Nebenwirkungen bei Haarausfall

Bei alters- und anlagebedingtem Haarausfall empfehlen sich ausschließlich natürliche Produkte. Die Wirksamkeit von synthetischen Produkten ist umstritten, zudem können bei letzteren Nebenwirkungen auftreten. Natürliche Haarprodukte enthalten neben den Pflanzenextrakten auch wichtige Spurenelemente und Vitamine. Diese versorgen das Haar und die Kopfhaut mit wichtigen Nährstoffen. Des Weiteren soll auch Koffein eine positive Wirkung auf die Haargesundheit haben, denn es wirkt der verkürzten Wachstumsphase der Haare, die im höheren Alter auftreten, entgegen. Bei natürlichen Produkten ist in der Regel auch nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen.

Pflanzenextrakte und Vitamine für gesundes Haar

Ob Basilikum wirklich bei Haarausfall hilft, das sollten Betroffene für sich selbst herausfinden, denn die Wirkung ist natürlich nicht bei jedem gleich. Neben Basilikum sollen aber auch weitere Pflanzenextrakte, wie die der Brennnessel, des Bockshornklees, Aloe Vera, Amla Beere oder Hirse sich positiv auf die Haargesundheit auswirken. Zudem gelten Spurenelemente und Vitamine wie Eisen, Zink, Folsäure, Vitamin A, C und B-Vitamine als essentiell für gesundes Haar. Mit einer ausgewogenen Ernährung kann Haarausfall entgegengewirkt werden. Zudem helfen Nahrungsergänzungsmittel, den Mangel an wichtigen Nährstoffen auszugleichen und die Haargesundheit zu verbessern.

Ätherische Öle für das Haar

Es gibt eine Vielzahl an ätherischen Ölen, auch den gut duftenden Substanzen sagt man positive Wirkungen für das Haar nach. Denn die Öle besitzen unter anderem entzündungshemmende, antibakterielle und entspannende Eigenschaften. Besonders positiv für das Haarwachstum sollen Lavendelöl, Kiefernöl, Rosmarinöl und Thymianöl sein. Sie sollen den Haarausfall hemmen. Für schwaches Haar empfehlen sich zusätzlich noch Wacholderöl und Ylang-Ylang-Öl. Bei trockenem Haar eignen sich hingegen Orangenöl, Borretschöl oder Sandelbaumöl. Bei der Anwendung von pflanzlichen Extrakten und ätherischen Ölen sollten bei passender Dosierung keine Nebenwirkungen entstehen. Dennoch kann es bei Überempfindlichkeit auf bestimmte Inhaltsstoffe zu allergischen Reaktionen kommen.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.