Home / Rasierschaum

Rasierschaum

Abbildung
Vergleichssieger
NIVEA Men Rasierschaum
Unsere Empfehlung
Wilkinson Sword Rasier Gel
Florena Men Comfort Rasierschaum
Wilkinson
NIVEA Men Kühlender Rasierschaum
ModellNIVEA Men RasierschaumWilkinson Sword Rasier GelFlorena Men Comfort RasierschaumWilkinsonNIVEA Men Kühlender Rasierschaum
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
90 Bewertungen

14 Bewertungen

15 Bewertungen

12 Bewertungen

8 Bewertungen
HerstellerNIVEAWilkinson SwordFlorenaWilkinson SwordNivea Men
AnwendungsbereichRasur BartSpeziell für die BikinizoneRasur BartRasur z.B. der BeineRasur Bart
für Männer oder FrauenMännerFrauenMännerFrauenMänner
Menge200 ml150 ml200 ml150 ml200 ml
andere Mengen?NeinNeinNeinNeinNein
Vorteile
  • Pflege empfindlicher Haut
  • Angenehmer Durft
  • Hautgefühl nach dem rasieren ist geschmeidig und glatt
  • Angenehmer Geruch
  • Beruhigt und schützt empfindliche Haut
  • Angenehmer Geruch
  • Angenehm fruchtig-frische Duftnote
  • Angenehmes Hautgefühl
  • Gut bei empfindlicher Haut
  • Angenehmer Geruch
Nachteile
  • Kann Juckreiz verursachen
  • Keine Anmerkungen
  • Hoher Bedarf an Schaum um den gesamten Bart abzudecken
  • Schäumt zu stark auf
  • Keine Anmerkung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
NIVEA Men Rasierschaum

90 Bewertungen
EUR 15,54
€ 9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Wilkinson Sword Rasier Gel

14 Bewertungen
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Florena Men Comfort Rasierschaum

15 Bewertungen
EUR 1,79
€ 1,45
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wilkinson

12 Bewertungen
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NIVEA Men Kühlender Rasierschaum

8 Bewertungen
EUR 10,36
€ 9,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Rasierschaum

Das Wichtigste über Rasierschaum in Kürze

Haarentfernung spielt  gerade für Frauen eine wichtige Rolle. Körperhaare haben wichtige Funktionen, wie der Erhaltung der Körperwärme, oder Schutz der Haut. Dennoch kann sie an manchen Stellen des Körpers erheblich stören. Rasiert mit Rasierschaum können diese Stellen mit sogar zu etlichen Vorteilen führen und zur eigenen Steigerung des Selbstbewusstseins.

Neben den Intimbereichen rasieren Frauen vor allem Beine und Achseln. Es gibt etliche Möglichkeiten diese zu entfernen. Die Nassrasur gehört dabei zu den gängigsten, einfachsten und schnellsten, sowie preiswertesten Methoden.

Rasierschaum stellt übrigens das optimale Hilfsmittel zur Rasur aller Hautpartien mit einem Nassrasierer dar. Trägt man den Rasierschaum entsprechend  gleichmäßig vor der Rasur auf die entsprechenden Stellen auf, wird die Haut ideal auf die anstehende Rasur vorbereitet, da die Haare auf diese Weise etwas eingeweicht sind  und dadurch viel geschmeidiger werden. Es stellen sich die Haare auf und können anschließend besser von der Rasierklinge erfasst werden, was weiterhin eine sehr gründliche und auch hautschonende Rasur ermöglicht.

Worauf sollte man beim Kauf von Rasierschaum achten?

Vor Ihrem Kauf vom Rasierschaum sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

Anwendung und Inhaltsstoffe

Rasierschaum und Rasiergel zählen zu den modernen Rasierpflegeprodukten, die im Gegensatz zu Rasierseife oder Creme nicht immer mühsam aufgeschäumt werden müssen. Ein  Gel zum Rasieren muss lediglich mit den Fingern verrieben werden. Besonders beliebt sind Kokos, Rose, Vanille aber auch exotische Duftrichtungen wie Mango oder Kiwi. Bei der Verwendung entfalten sich die Duftstoffe und durch das Verreiben auf der Haut entwickelt sich ein schöner, cremiger Schaum. Das gesamte Badezimmer wird von einer herrlichen Duftnote erfüllt, was vor allem Frauen besonders mögen.

Die Inhaltsstoffe Aloe Vera, Vitamin E und Kamille sorgen überdies dafür, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird und nach der Rasur nicht spannt. Entzündungshemmende Wirkstoffe sind enthalten damit bei Mikroverletzungen, die bei der Rasur häufig entstehen, schnelle Heilung eintritt.

Wer sensible Haut hat, sollte ein Produkt wählen, das weder Farb- noch Duftstoffe enthält und die Haut so nicht reizen kann. Trockene Haut verlangt nach Feuchtigkeit, auch diese kann ein hochwertiger Rasierschaum garantieren. Fettige Haut profitiert von Produkten, die erfrischende und klärende Zusätze enthalten.   

Sehen Sie vor jedem Kauf von einem Rasierschaum auch auf die Inhaltsstoffliste, soweit Ihnen ein Stoff bekannt ist, auf den Sie eventuell allergisch reagieren könnten. Des Weiteren achten Sie auch vor jedem Kauf darauf, dass das Produkt dermatologisch getestet ist. Wenn der pH-Wert der Haut (4,5-5,5) gestört wird, kann es zu sehr starken Reizungen in Form von Ausschlag führen.

Ein hoher Preis bedeutet nicht gleichzeitig eine bessere Qualität und Wirkung bei einem Rasierschaum. Schauen Sie auch im Internet nach hilfreichen Kundenrezensionen oder Bewertungen der Stiftungen Waren oder Ökotest. Die Mengenangabe des Produktes durchaus wichtig, um einzuschätzen, wie lange bzw. wie viele Vorgänge das Produkt bei der angegebenen Anwendungsweise hergibt. Außerdem gibt es auch Produkte, die im Ergebnis gleich, aber im Preis, aufgrund der teuren Marke, sehr unterschiedlich sind.

Hersteller und Marken

Im darauffolgenden Segment bekommen Sie ein paar Einblicke über Rasierschaum:

Eos

Die Rasiercreme Tropische Früchte von eos lässt mit ihrem exotischen Duft durchaus Urlaubsgefühle aufkommen. Die mit natürlicher Sheabutter, den Vitaminen C und E sowie Aloe angereicherte Creme ist frei von Mineralölen und Parabenen und ermöglicht sowohl eine Nass- als auch eine Trockenrasur. Sie spendet der Haut bis zu 24 Stunden wertvolle Feuchtigkeit und sorgt so schon während der Rasur für eine intensive Pflege und eine glatte, geschmeidige Haut.

Satin Care

Das feuchtigkeitsspendende Satin Care Rasiergel wurde speziell für die empfindliche Haut entwickelt. Die spezielle Formel mit Aloe Vera,Vitamin E, leichtem Duft und hoch entwickelten Gleitstoffen, lässt den Rasierer unglaublich sanft über die Haut gleiten und hilft so, vor kleinen Schnittverletzungen zu schützen. Geben Sie das Rasiergel sanft auf die feuchte Haut, um einen cremigen Schaum zu erhalten.

Tipps und Tricks

Wer sich täglich oder zumindest regelmäßig die Beine rasiert riskiert, dass die  Haut  austrocknet. Die Haut kann gereizt werden und kleine Pickel bilden. Damit dies nicht passiert, sollte man bei jeder Rasur ein passendes Rasierpflegeprodukt, wie Rasierschaum verwenden. Nach der Rasur sind die meisten Körperstellen sehr empfindlich, danach sollten Sie eine beruhigende Salbe auftragen und dieser Stelle Ruhe gönnen. Sie sollten vor dem Rasieren sicherstellen, dass die Haare im Intimbereich nicht zu lang sind, sonst verstopft die Klinge deines Rasierers immer wieder und führt leicht zu Schnitten. Einfach vorsichtig mit einer Nagelschere stutzen. Rasieren der Achseln schützt zudem vor Schweißgeruch.
Eine Rasur kann zudem bei Leistungsportlern z.B im Wasser zu einem Wettbewerbsvorteil führen. Ein kleiner Klecks Rasiergel reicht meist aus, da sich daraus eine große Menge an Schaum bildet. Wer zu viel Rasiergel verwendet, muss damit rechnen, dass sich große Unmengen von Schaum bilden. Machen Sie den Schaum mit etwas Wasser  cremig, wenn Ihnen die Konsistenz nicht zusagt.

Zusammenfassung

Haarentfernung trägt zur allgemeinen Körperhygiene bei. Außerdem erlangen Sie ein größeres Selbstbewusstsein. Rasierschaum ist speziell für die Bedürfnisse der Männer, die eine einfache Anwendung brauchen. Diese sind auch explizit auf die Wünsche angepasst. So werden Irritationen der Haut vermieden und die Rasur kann zu einem angenehmen Erlebnis werden.