Home / Make-up-Entferner

Make-up-Entferner

Abbildung
Vergleichssieger
Rosense
Unsere Empfehlung
AVENE
Lavera
Doctor
Art Naturals
ModellRosenseAVENELaveraDoctorArt Naturals
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut01/2017
Bewertung1,5Gut01/2017
Bewertung1,7Gut01/2017
Bewertung1,8Gut01/2017
Bewertung1,9Gut01/2017
Kundenbewertung
1479 Bewertungen

8 Bewertungen

57 Bewertungen

14 Bewertungen

85 Bewertungen
HerstellerRosenseP.FABRE DERMO KOSMETIKLaveraDoctor Eckstein BioKosmetikArtNaturals
Menge300 ml200 ml125 ml150 ml237 ml
VerpackungsartGesichts­wasserGesichts­wasserGesichts­wasserGesichts­wasserGesichts­wasser
Hauttypalle Hauttypentrockene bis sehr trockene HautMischhaut, unreine Hauttrockene, empfindliche Hautalle Hauttypen
auch für empfindliche HautJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • zarter Rosen­duft
  • glättet und ver­fei­nert Haut­bild
  • spendet Feuch­tig­keit
  • sanft – trocknet die Haut nicht aus
  • sanft – trocknet die Haut nicht aus
  • bekämpft Pickel zuver­lässig
  • spendet Feuch­tig­keit
  • neu­traler Geruch
  • zarter Duft
  • ansch­lie­ßende Pflege zieht besser ein
Nachteile
  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • leichter Zwiebelgeruch
  • kein nachhaltiges Verpackungsmaterial
  • längere Anwendung notwendig
  • wässrige Konsistenz
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Rosense
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut01/2017
auch für empfindliche HautJa

1479 Bewertungen
EUR 14,99
€ 11,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
AVENE
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut01/2017
auch für empfindliche HautJa

8 Bewertungen
€ 16,32
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lavera
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,7Gut01/2017
auch für empfindliche HautJa

57 Bewertungen
€ 8,35
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Doctor
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,8Gut01/2017
auch für empfindliche HautJa

14 Bewertungen
€ 13,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Art Naturals
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,9Gut01/2017
auch für empfindliche HautJa

85 Bewertungen
€ 42,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Make-up-Entferner

Das Wichtigste über Make-up-Entferner in Kürze

Eigentlich reinigt sich die Haut ganz von selbst. Sie stößt dazu einfach die obersten Hornzellen ab. Aber: Sie braucht dafür vier Wochen. Make-up-Entferner dagegen reinigen die Poren innerhalb von Minuten und ermöglichen es uns, täglich wieder ein Make-up aufzutragen ohne einen Gedanken an Verunreinigungen verschwenden zu müssen.

Dass sich Kosmetikprodukte wie etwa Kajalstifte, wasserfestes Make-Up oder Wimperntusche am besten mit einem Make-up-Entferner lösen lassen, der ölhaltig ist, liegt daran, dass wasserfeste Schminke selbst mit Öl angereichert ist.

Deshalb reichen Abschminkprodukte auf Wasserbasis auch nicht aus, um die Farbe restlos entfernen zu können. Damit es nicht zu trockener, rissiger Haut kommt, ist es aber sehr wichtig, das ganze Make-up abends wieder zu entfernen.

Worauf sollte man beim Kauf von Make-up-Entferner achten?

Es gibt viele Möglichkeiten das Make-up zu entfernen. Dabei gibt es viele Produkte von unterschiedlichen Herstellern und Marken. Folgende Kriterien sollten Sie bei Ihrem Kauf von Make-up-Entferner beherzigen:

  • Inhaltsstoffe
  • Duft und Konsistenz
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Inhaltsstoffe

Bevor Sie einen Make-up-Entferner auswählen, sollten Sie sich über Ihren Hauttyp im Klaren sein, damit Sie ihn ohne Konsequenzen für eine Hautreinigung verwenden können. Glänzt die Haut nach dem Waschen irgendwie ölig? Sind die Poren groß und grob? Bilden sich häufiger Mitesser und Pickel? Dann ist das Produkt zu mild sowie viel zu reichhaltig. Juckt, schuppt und brennt die Haut nach dem Reinigen, wählt man besser einen sanfteren Make-up-Entferner.

Der Kontakt mit Wasser und Kosmetikprodukten ist für jede Gesichtshaut anstrengend. Warum? Weil beim Waschen der oberflächliche Fett-Feuchtigkeits-Film verloren geht. Normalerweise baut die Haut  in fünf Minuten den Film wieder auf. Wenn Sie genau wissen, dass Sie auf einen speziellen Inhaltsstoff allergisch reagieren, ist es empfehlenswert, auf die Inhaltsstoffliste zu schauen. Manche Make-up-Entferner können auch schon ein leichtes Brennen in den Augen verursachen. Brechen Sie  in dem Fall die Benutzung und verwenden Sie dieses Produkt nicht weiter!

Achten Sie vor allem immer darauf, dass das der Make-up-Entferner  dermatologisch getestet wurde. Bei einer Störung kann es zu starken Reizungen kommen, die auch sehr gefährliche Auswirkungen auf die Augen haben.

Duft und Konsistenz

Make-up-Entferner können von der Konsistenz her die Form eines Gels, Fluids, Schaums, Milch, Creme oder Öl haben. Sie können aber auch in Form einer Lotion, Peeling, Gesichtsmaske oder Tüchern im Angebot sein. Sowohl ölhaltige als auch ölfreie Produkte können wasserfestes Make-Up gleichwohl entfernen.  Make-up-Entferner müssen auch unterschiedlich lange einwirken, um alles zu entfernen. Die Anwendung sollte für Sie angenehm sein und Ihre Haut und Geduld nicht unnötig auf die Probe stellen. Der Duft eines Entferners kann mild oder stark parfümiert sein. Der Geruch kann von blumig, leicht alkoholisch bis hin zu vollkommen neutral variieren.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein hoher Preis bedeutet nicht gleichzeitig eine bessere Qualität und Wirkung bei einem Make-up-Entferner, wie Studien durchgehend beweisen. Lesen Sie auch im Internet hilfreiche Kundenrezensionen oder Bewertungen der Stiftung Waren oder Ökotest. Die Mengenangabe des Produktes durchaus wichtig, um einzuschätzen, wie lange bzw. wie viele Vorgänge des Abschminkens das Produkt bei der angegebenen Anwendungsweise ergibt. Die Größe der Verpackung oder Werbung sollten Sie da nicht auf einen falschen Weg führen. Außerdem gibt es auch Produkte, die in der Zusammensetzung gleich, aber im Preis, aufgrund der teuren Marke, sehr unterschiedlich sind. Hier können Sie Ihren Geldbeutel schonen.


Hersteller und Marken

Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick über ein paar Make-up-Entferner

  • Nivea
  • Alverde

Nivea

Die 3-in-1 Peeling Reinigungstücher entfernen schonend Make-up, bekämpfen die Unreinheiten der Haut und verfeinern das Hautbild. Die Tücher sind für Mischhaut geeignet. Im Gesicht wird die Bildung von Bakterien, die die Unreinheiten verursachen, gehemmt. Die weiche Seite der Reinigungstücher reinigt porentief und befreit die Haut zuverlässig von Make-up. Die aufgeraute Peeling-Seite entfernt die abgestorbenen Hautzellen von der Haut. Alles für ein  verfeinertes Hautbild. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch auch bestätigt.

Alverde

Das Alverde Mizellen-Reinigungswasser mit innovativer Mizellen-Technologie und Fruchtsäure-Komplex reinigt und klärt die Haut auf sanfte Weise. Auch Make-up und Mascara sind leicht zu entfernen. Bei regelmäßiger Anwendung vom Make-up-Entferner, entfaltet sich die antibakterielle Wirkung und das Mizellenwasser unterstützt die Vorbeugung vor Hautunreinheiten. Mit Hamamelis-Wasser und Trauben-Extrakt aus kontrolliert biologischem Anbau abgerundet, eignet sich der milde Make-up-Entferner auch für empfindliche Gesichtshaut. Angewendet wird das Produkt, indem es auf ein Wattepad gegeben wird und die geschlossenen Augenlider und das Gesicht sanft gereinigt werden. Es ist kein Abspülen mehr notwendig.

Mizellengesichtswasser im Test der ÖKO-TEST

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Hm3J9MN4IrE

Tipps und Tricks

Generell sollten Sie sich immer vor dem zu Bett gehen abschminken, da schon ein leichtes Make-up über Nacht die Poren stark verstopft und für neue Pickel sorgt. Nach dem Abschminken mit dem Make-up-Entferner sollte bei trockener, normaler oder auch Mischhaut nach der Reinigung immer eine leichte Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden, um die Balance der Haut nicht zu stören. Falls der Make-up-Entferner mal zu einem ungünstigen Zeitpunkt leer sein sollte, bieten sich auch verschiedene Hausmittel an, die mindestens genauso gut wirken.

Durch Öl, ob Olive oder Sonnenblume, wird jedes wasserfeste Make-up entfernt. Allerdings ist Butter bzw. Margarine ebenso geeignet. Ist der Teint fleckig, hat man seinem Gesicht eventuell zu viel Stress zugemutet. Die Haut wird häufig zu grob und mit zu viel Druck regelrecht geschrubbt, dadurch ist sie durchlässiger. Die Folge: Schadstoffe dringen leichter ein, Feuchtigkeit aus der Tiefe geht obendrein verloren. Übervorsichtig nur mit Wasser abzuspülen, ist jedoch genauso verkehrt. Auf Dauer verstopfen  die Poren und vergrößern sich, Unreinheiten und Irritationen sind dadurch vorprogrammiert.

Zusammenfassung

Damit die Gesichtshaut nicht durch Make-up dauerhaft geschädigt wird, sorgen Make-up-Entferner für eine klare und gründliche Reinigung, um Schäden vorzubeugen und die Haut frisch und rein zu halten. So kann das Selbstbewusstsein sowie das  Wohlbefinden gesteigert werden.