Home / Damen-Rasierer

Damen-Rasierer

Abbildung
Vergleichssieger
Braun
Philips BRL130/00
Unsere Empfehlung
Philips HP6341/00
TOUCHBeauty TB-1653 Damenrasierer
AEG Lady Shaver
ModellBraunPhilips BRL130/00Philips HP6341/00TOUCHBeauty TB-1653 DamenrasiererAEG Lady Shaver
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,8Gut03/2017
Bewertung1,9Gut03/2017
Bewertung2,0Gut03/2017
Bewertung2,3Gut03/2017
Bewertung2,4Gut03/2017
Kundenbewertung
1050 Bewertungen

195 Bewertungen

329 Bewertungen

22 Bewertungen

60 Bewertungen
HerstellerPhilipsPhilipsTOUCHBeautyClatronic International GmbH
StromquelleAkkuAkkuBarriereBatterieAkku
Gründlichkeit95% 95% 90% 85% 75%
geeignet fürKörper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone Körper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone Körper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone Körper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone Achseln, Beine, Bikinizone
NassanwendungNein Ja Ja Ja Nein
Vorteile
  • hoch­wertig
  • abge­run­dete Trim­mer­spitzen für sanftes Gleiten
  • zusätz­li­cher Optis­have-Auf­satz
  • sehr hand­lich
  • abge­run­dete Trim­mer­spitzen für sanftes Gleiten
  • sehr leise
  • sehr hand­lich
  • rasiert gründ­lich
  • ink­lu­sive Schutz­kappe und Rei­ni­gungs­bürste
  • klein und hand­lich, jede Stelle gut erreichbar
  • prak­tisch für unter­wegs
  • gute Akku­leis­tung
  • Soft-Touch-Gum­mi­profil am Gehäuse
Nachteile
  • führt zu leichten Hautirritationen
  • dunkle feste Haare bereiten Schwierigkeiten
  • Zubehör, Verschleißteile schwer nachzukaufen
  • schwache Leistung
  • kurze Akkuleistungsdauer (~25 Minuten)
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Braun
Gründlichkeit95%
geeignet fürKörper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone
Vorteile
  • hoch­wertig
  • abge­run­dete Trim­mer­spitzen für sanftes Gleiten
  • zusätz­li­cher Optis­have-Auf­satz
Nachteile
  • führt zu leichten Hautirritationen
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

1050 Bewertungen
EUR 69,99
€ 40,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Philips BRL130/00
Gründlichkeit95%
geeignet fürKörper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone
Vorteile
  • sehr hand­lich
  • abge­run­dete Trim­mer­spitzen für sanftes Gleiten
  • sehr leise
Nachteile
  • dunkle feste Haare bereiten Schwierigkeiten
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

195 Bewertungen
EUR 39,99
€ 33,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Philips HP6341/00
Gründlichkeit90%
geeignet fürKörper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone
Vorteile
  • sehr hand­lich
  • rasiert gründ­lich
  • ink­lu­sive Schutz­kappe und Rei­ni­gungs­bürste
Nachteile
  • Zubehör, Verschleißteile schwer nachzukaufen
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

329 Bewertungen
EUR 26,99
€ 21,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TOUCHBeauty TB-1653 Damenrasierer
Gründlichkeit85%
geeignet fürKörper, Gesicht, Achseln, Beine, Bikinizone
Vorteile
  • klein und hand­lich, jede Stelle gut erreichbar
  • prak­tisch für unter­wegs
Nachteile
  • schwache Leistung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

22 Bewertungen
EUR 35,99
€ 16,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AEG Lady Shaver
Gründlichkeit75%
geeignet fürAchseln, Beine, Bikinizone
Vorteile
  • gute Akku­leis­tung
  • Soft-Touch-Gum­mi­profil am Gehäuse
Nachteile
  • kurze Akkuleistungsdauer (~25 Minuten)
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen!

60 Bewertungen
EUR 24,95
€ 18,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Damen-Rasierer

Das Wichtigste über Damen-Rasierer in Kürze

Haarentfernung mit dem Damen-Rasierer spielt bei Frauen wichtige Rolle. Zwar haben Körperhaare wichtige Funktionen, wie die Erhaltung der Körperwärme, oder den Schutz der Haut, dennoch stört an manchen Stellen des Körpers vor allem eine übermäßige Körperbehaarung, die mit einem Damen-Rasierer entfernt wird.

Neben den Intimbereichen werden bei Frauen vor allem die Beine, als auch die Achseln rasiert. Es gibt mehrere Möglichkeiten diese zu entfernen. Rasierer, Epilierer und Wachs sind ein paar Optionen. Speziell für die weiblichen Nutzer  sind Damen-Rasierer auf dem Markt.

Ein weit verbreiteter Irrtum besagt, dass die Haare nach verschiedenen Entfernungsmethoden, vor allem nach dem Rasieren, stärker nachwachsen. Das ist Quatsch! Manche Methoden bewirken gezielt eine Verfeinerung und Verringerung des Wachstums, aber auch beim Rasieren werden die Haare mit der Zeit eher weniger, zumindest  werden es nicht mehr. Also keine Angst davor, falls sich das Haarwachstum verstärken sollte, hat das sicher nicht mit der Entfernungsmethode insbesondere mit dem Damen-Rasierer zu tun.

Worauf sollte man beim Kauf von einem Damen-Rasierer achten?

Vor Ihrem Kauf von einem Damen-Rasierer sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

Anwendung und Material

Viele der Frauen finden es im Gegensatz zu Männern besser, sich unter der Dusche zu rasieren, wo sie versuchen, auch schwierige Stellen (wie die Kniekehlen) zu erreichen. Sie müssen sich für die richtige Rasur auf den Damen-Rasierer verlassen können. Hinzu kommt, dass sich Frauen mit dem Damen-Rasierer schneller rasieren als Männer und dabei auch über konturenreichere Stellen fahren, wie etwa die Knöchel und Knie. Am schnellsten geht die Rasur bei störenden Bein- und Achselhaaren mit einem Nassrasierer. Diese haben meistens 3 – 5 Klingen und sind oval geformt. Mit dazugehörigem Rasierschaum und qualitativ hochwertigen Klingen kann die Rasur schnell vollbracht werden.

Zu Beginn ist etwas Übung erforderlich und anfängliche „Fehlschnitzer“ sorgen vielleicht für kleine Verletzungen, aber mit der Zeit läuft es routinierter ab und Sie haben sich an die Benutzung gewöhnt. Der große Vorteil: Der Nassrasierer kürzt die Haare so gut, dass es für ein – bis zwei Tage zu babyglatten Beinen reicht.  
Kleiner Nachtteil:  Beine rasieren geht in der Dusche besser. Außerdem besteht auch immer eine Verletzungsgefahr, gerade wenn Sie unter Zeitdruck oder fehlender Geduld mit dem Damen-Rasierer arbeiten.

Der große Vorteil von elektrischen Rasierern liegt in deren Sicherheit. Das Verletzungsrisiko ist im Gegensatz zur Nassrasur deutlich verringert.  Die Rasur wird aber nicht so gründlich, wie eine Nassrasur. Daher sind nachwachsende Stoppeln auch deutlich schneller zu sehen. Elektrische Rasierer eignen sich hervorragend zur Vorbereitung der Nassrasur.  Die etwas längeren Kopf, Achsel- oder Beinhaare werden auf diese Weise gestutzt, bevor sie gründlich entfernt werden.

Ein hoher Preis für einen Damen-Rasierer bedeutet nicht gleichzeitig eine bessere Qualität und Wirkungsweise. Schauen Sie auch im Internet nach hilfreichen Kundenrezensionen oder Bewertungen der Stiftung Waren oder Ökotest. Die Mengenangabe auf der Verpackung ist durchaus wichtig, um einzuschätzen, wie lange bzw. wie viele Vorgänge das Produkt bei der angegebenen Anwendungsweise hergibt. Die Größe der Verpackung oder Werbung sollte Sie da nicht auf einen falschen Weg führen. Außerdem gibt es auch Damen-Rasierer, die in den Ergebnissen gleich, aber im Preis, aufgrund der Marke, sehr unterschiedlich sind.

Hersteller und Marken

Im darauffolgenden Segment bekommen Sie ein paar Einblicke über Damen-Rasierer:

Venus

Der embrace sensitive Rasierapparat ist perfekt für empfindliche Haut geeignet. Erleben Sie damit ein gründlicheres Rasurergebnis und weniger Hautirritationen mit fünf Klingen, die sich Ihren Konturen anpassen. Ein schützendes Feuchtigkeitsband, mit einem Hauch von Aloe Vera für sanftes Gleiten und 5 eng beieinanderliegende Klingen für eine sanfte, sowie sorgfältige Rasur bei geringerem Druck pro Klinge, sorgen für Komfort. Der Damen-Rasierer ist dermatologisch für empfindliche Haut getestet und hat leicht austauschbare Ersatzklingen.

Tipps und Tricks

Am besten probieren Sie für sich selbst die verschiedenen Methoden aus und auch die jeweiligen Kombinationsmöglichkeiten, die dafür möglich sind. Denn, wer sich die Beine am liebsten wachst, der wählt bei der Haarentfernung der Achselhöhlen sicher eine andere Methode. Das individuelle Schmerzempfinden ist schließlich an verschiedenen Körperteilen und auch von Person zu Person unterschiedlich.

Nach der Rasur sind die Körperpartien sehr empfindlich. Tragen Sie eine beruhigende Salbe auf und gönnen der Haut Ruhe. Stellen Sie vor dem Rasieren sicher, dass die Haare im Intimbereich nicht zu lang sind, sonst verstopft die Klinge des Nassrasierers immer wieder und führt leicht zu Schnitten.  Bei vorgeschriebener Handhabung erreichen Sie ein perfektes Ergebnis.

Zusammenfassung

Haarentfernung trägt immer zur allgemeinen Körperhygiene bei. Ein größeres Selbstbewusstsein ist die Folge, da die geruchsbildenden Bakterien sich vorrangig in der Körperbehaarung wohlfühlen. Damen-Rasierer bieten speziell für die Bedürfnisse von Frauen viele Extras, die eine Anwendung vereinfachen und sind explizit auf die Wünsche angepasst. So werden Irritationen der Haut vermieden, die Haut nicht überbeansprucht und eine gepflegte Erscheinung ist gerade für die Damen ein wichtiges Kriterium.