Home / Naturkosmetikprodukte

Naturkosmetikprodukte

Abbildung
Vergleichssieger
Annemarie
Unsere Empfehlung
lavera
Bulldog
Doctor Eckstein
Annemarie
ModellAnnemarielaveraBulldogDoctor EcksteinAnnemarie
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Kundenbewertung
8 Bewertungen

26 Bewertungen

21 Bewertungen

71 Bewertungen

3 Bewertungen
HerstellerAnnemarie BörlindLaveraBulldog Natural SkincareDr.EcksteinAnnemarie Börlind
Menge50 ml30 ml75 ml50 ml75 ml
AnwendungNachtpf­lege Anti-AgeTagespf­lege tro­ckene HautTagespf­lege Anti-AgeTagespf­lege bei tro­ckener HautTages-, Nachtpf­lege Anti-Age
Hauttypnor­male Hautalle Hauttypenemp­find­liche Hauttro­ckene Hautalle Hauttypen
parfümfreiJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Tut der Haut sehr gut
  • Angenehmer Duft
  • Pflegt die Haut und zieht schnell ein
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Angenehmer männlicher Geruch
  • Schmiert nicht, zieht schnell ein
  • Sehr gut für sensible Haut
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Gute Inhaltsstoffe
  • Zieht schnell ein
Nachteile
  • Keine Anmerkung
  • Geruch gewöhnungsbedürftig
  • Nicht sehr ergiebig
  • Creme ist recht fettig
  • Recht teuer
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Annemarie
parfümfreiJa

8 Bewertungen
€ 49,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
lavera
parfümfreiJa

26 Bewertungen
EUR 6,99
€ 5,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bulldog
parfümfreiJa

21 Bewertungen
€ 16,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Doctor Eckstein
parfümfreiJa

71 Bewertungen
€ 20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Annemarie
parfümfreiJa

3 Bewertungen
€ 21,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Naturkosmetikprodukte

Das Wichtigste über Naturkosmetikprodukte in Kürze

Naturkosmetikprodukte dienen zur Verschönerung und Pflege des menschlichen Körpers mittels Wirkstoffen aus der Natur. Dies geschieht mittels Einsatz haut- und umweltfreundlicher natürlicher Rohstoffe. Naturkosmetikprodukte dienen der Anregung und Unterstützung der natürlichen Hautfunktionen. Sie bietet sanfte, natürliche Pflege und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung der Haut in jedem Lebensalter. Naturkosmetik belebt die Harmonisierung von Körper, Seele und Geist.

Inzwischen finden 90 Prozent der Deutschen Umweltschutz sehr wichtig und greifen deshalb lieber zu Produkten, die natürlichen Ursprungs sind. Genau solche Produkte repräsentiert die Naturkosmetik. Ebenso die Sorge vor chemisch-synthetischen Inhaltsstoffen lässt viele Verbraucher zu natürlichen Alternativen greifen. Immerhin enthält fast jeder dritte Kosmetikartikel schon Bestandteile, die als hormonell wirksam eingestuft werden.

Wer also nicht nur seine Haut, sondern auch die Umwelt vor Hormoncocktails schützen will, kann auf Produkte aus natürlichen Rohstoffen zurückgreifen. Unter „Naturkosmetik“ sind Produkte zu verstehen, die nach einem Standard der unterschiedlichen Verbände (BDIH, COSMOS, NaTrue, etc.) geprüft wurden und deren Label tragen (zertifizierte Naturkosmetik).

Worauf sollte man beim Kauf der Naturkosmetikprodukte achten?

Es gibt viele Möglichkeiten um Poren und Haut mit Naturkosmetikprodukten zu reinigen. Dabei gibt es viele verschiedene Produkte von unterschiedlichen Herstellern und Marken. Folgende Kriterien sollten Sie bei Ihrem Kauf eines Pflegeprodukts beherzigen:

  • Inhaltsstoffe
  • Duft und Konsistenz
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Inhaltsstoffe

Bevor Sie Naturkosmetikprodukte auswählen, sollten Sie sich über Ihren Hauttyp im Klaren sein, damit Sie ohne weitere Konsequenzen die Produkte verwenden können. Dabei können Sie eine fettige, trockene, normale oder Mischhaut haben. Naturkosmetik darf sich nur so nennen, wenn verschiedene erfüllt sind wie beispielsweise keine Gentechnik, keine radioaktive Bestrahlung und stark limitierter Einsatz von synthetischen Inhaltsstoffen. 

Neben der sorgfältigen Auswahl von pflanzlichen Rohstoffen, spielt die ökologische Verträglichkeit jedes Produktes eine wichtige Rolle.
Sollte Ihnen bekannt sein, dass Sie auf einen speziellen Inhaltsstoff allergisch reagieren, ist ein Blick auf die Inhaltsstoffliste hilfreich. Einige Stoffe können auch schon ein leichtes Brennen verursachen oder sogar Ausschlag auslösen, in dem Fall unbedingt aufhören, das Produkt zu nutzen!

Duft und Konsistenz

Naturkosmetikprodukte können von der Konsistenz her die Form eines Gels, Fluids, Schaums, Milch, Creme oder Öl haben. Auch in Form von einer Lotion, Peeling, Gesichtsmaske oder Tüchern sind die Kosmetika im Handel erhältlich. Je nachdem ist Öl enthalten oder ganz davon befreit. Auch Make-up gehört wird von der Naturkosmetik vertreten. Der Duft eines Reinigers für die Haut kann mild oder stark parfümiert sein. Der Geruch kann variieren von blumig, leicht alkoholisch bis hin zu vollkommen neutral. Produkte mit dem Prüfzeichen „kontrollierte Naturkosmetik“ beinhalten nur natürliche Rohstoffe wie pflanzliche Öle, Fette und Wachse, Kräuter- und Blütenextrakte oder ätherische Öle und Aromen aus kontrolliert biologischem Anbau bez. Wildsammlung.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=9oIa6GPqbow

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zwar haben Naturkosmetikprodukte meist in allen Fällen einen höheren Preis, können dafür auch einen besseren Wirkungsgrad und Qualität aufweisen. Aber auch hier gibt es viele Unterschiede. Schauen Sie auch im Internet nach hilfreichen Kundenrezensionen oder Bewertungen der Stiftungen Waren-oder Ökotest. Die Mengenangabe des Produktes ist wichtig, um einzuschätzen, wie lange bzw. wie viele Vorgänge das Produkt bei der angegebenen Anwendungsweise hergibt. Die Größe der Verpackung oder schöne Werbung sollten Ihnen da keine falschen Versprechungen suggerieren. Außerdem gibt es auch Naturkosmetikprodukte, die in der Zusammenstellung gleich, aber im Preis, sehr unterschiedlich sind. Hier können Sie Ihren Geldbeutel schonen.


Hersteller und Marken

Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick über ein paar Naturkosmetikprodukte.

  • Sante

Die Sante sofort glättende Augencreme gibt Ihren Augen wieder leuchtende Ausstrahlung. Lassen Sie sich von einem Duft aus grüner Mandel und Vanille verwöhnen, während feine Schimmerpartikel Ihrem Teint ein natürliches Strahlen verleihen. Die Haut wird auf natürliche Weise mit der Hilfe der Naturkosmetikprodukte vor äußeren Einflüssen geschützt: Der Teekomplex aus grünem, weißem und Roibusch Tee hemmt die Bildung der freien Radikalen, sodass die Hautalterung gestoppt und die Haut vor Zellschädigung geschützt wird. Parakresse glättet die Augenfältchen sofort sichtbar und wirkt dadurch wie ein natürliches Lifting.

Tipps und Tricks

Wasserfeste oder langhaftende Wimperntusche ist im Sortiment der Naturkosmetikprodukte genauso wenig zu finden wie knallrote Lippenstifte oder Sonnencremes mit einem Lichtschutzfaktor jenseits der 20. Darüber hinaus schäumen die grünen Shampoos und Duschgele beim Sortiment der Naturkosmetikprodukte kaum, Haarsprays lassen sich – weil sie ohne Treibgas auskommen – nicht sehr fein verteilen. Auch Puder ohne Silikone halten schlechter als die anderen Sorten.

Bei den Haarfärbemitteln ist das Farbspektrum eher überschaubar, heller färben ist damit nicht möglich. Auch graue Haare verschwinden dadurch nicht gänzlich. Diese Nachteile sollten Sie beachten, wenn Sie auf Naturkosmetikprodukte umstellen. Diese sind aber im Punkto Verträglichkeit dafür unschlagbar. Neben einer ungiftigen Kosmetik ist vor allem auf einen guten und sonst gesunden Lebensstil zu achten, der den Körper auch von innen heraus stärkt.

Zusammenfassung

Damit die Haut und weitergehend der Körper nicht durch chemische Kosmetik geschädigt wird, bieten Naturkosmetikprodukte eine gute Alternative für ein klares Hautbild. Hautschäden werden vorgebeugt und die Haut frisch und rein gehalten. Durch das Erhalten der glatten und zarten Haut ist die Steigerung von Selbstbewusstsein und Wohlbefinden erfolgt, da die Haut besser zur Geltung kommt und das auch ausstrahlt.