Home / Selbstbräuner-Sprays

Selbstbräuner-Sprays

Abbildung
Vergleichssieger
Garnier Ambre
Unsere Empfehlung
Marc
LUXURY
L'Oréal Paris Dermo
Yves Rocher
ModellGarnier AmbreMarcLUXURYL'Oréal Paris DermoYves Rocher
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
69 Bewertungen

60 Bewertungen

45 Bewertungen

21 Bewertungen

3 Bewertungen
HerstellerGarnierMarc InbaneDreizL'Oréal Parisyves rocher
Hauttypalle Hauttypenalle Hauttypenalle Hauttypenalle Hauttypenalle Hauttypen
Menge150 ml200 ml200 ml150 ml150 ml
Produktgewicht168 g281 g422 g159 g150 g
für GesichtJaJaJaJaNein
Vorteile
  • Zarte Bräune
  • Einfache Anwendung
  • Gleichmäßige Bräunung
  • Einfache Anwendung
  • Keine Streifen und keine Flecken
  • Einwache, schnelle Anwendung
  • Natürliche Bräune
  • Einfache Anwendung
  • Schnelle Bräune (1 Stunde)
  • Gut zu verteilen
Nachteile
  • Geruch gewöhnungsbedürftig
  • Qualität schlecht
  • Geruch ist gewöhnungsbedürftig
  • Taint lässt recht schnell nach
  • Geruch ist gewöhnungsbedürftig
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Garnier Ambre

69 Bewertungen
EUR 9,99
€ 8,25
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Marc

60 Bewertungen
€ 35,02
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LUXURY

45 Bewertungen
€ 39,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
L'Oréal Paris Dermo

21 Bewertungen
EUR 21,95
€ 14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Yves Rocher

3 Bewertungen
EUR 12,90
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Selbstbräuner-Sprays

Das Wichtigste über Selbstbräuner-Sprays in Kürze

Wenn man trotz Winter oder wegen geringer Sonnenstrahlung im Sommer einen gebräunten Teint haben möchte, helfen Selbstbräuner-Sprays. Diese sind im Gegensatz zu Solarien eine gesündere und hautschonendere Alternative und können auch in Verbindung mit Sonnencreme etc. gebracht werden. Dadurch wird auch gleichzeitig vor einem Sonnenbrand geschützt.

Durch den Lichtschutzfaktor wird dann angegeben, wie viel länger man sich bei Verwendung eines Selbstbräuner-Sprays mit LSF in der Sonne aufhalten kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Je nachdem wie stark gebräunt man sein möchte, gibt es Sprays für verschiedene Hauttypen oder man trägt einfach hellere für mehrere Tage hintereinander auf, um wirklich auf Nummer sicher zu gehen.

Sonnenschutz ist eine Notwendigkeit, um vor allem Sonnenbrand entgegenzuwirken, allerdings ersetzt er keine gesunde Lebensart, die wichtig ist, um die Haut von innen heraus zu schützen und stärken. Vor allem bei Hitze sollte eine durchschnittliche Person ungefähr die doppelte Menge an Flüssigkeit in Form von Wasser zu sich zu nehmen, um eine Dehydrierung und Verschlechterung des Hautbildes zu vermeiden.


Worauf sollte man beim Kauf von Selbstbräuner-Sprays achten?

Es gibt ein paar Kriterien, die für Ihre Auswahl eines Selbstbräuner-Sprays ausschlaggebend sind:

  • Inhaltsstoffe
  • Anwendung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Inhaltsstoffe

Wenn Sie wissen, ob sie fettige, trockene, normale oder Mischhaut haben, sollten Sie nur auf Produkte zurückgreifen, die für diesen Typ geeignet sind. Durchaus kann ein Sonnenschutz dabei sein oder nicht. Achten Sie vor allem immer besser auf ein Siegel, das aussagt, dass dieses Produkt dermatologisch getestet wurde. Dies bestätigt, dass der pH-Wert der Haut (4.5 bis 5.8) nicht gestört wird. Wenn ein Produkt diesem Wert widerspricht, kann das Hautreizungen hervorrufen. Parabene, künstliche Farbstoffe und Silikone sollten generell nicht enthalten sein. Hier sind vor allem die Düfte ganz verschieden. Von Goji-Beeren bis hin zu Süßwurzel sind keine Grenzen gesetzt.

Anwendung

Bei der Anwendung von Selbstbräuner-Sprays ist immer Vorsicht zu bewahren vor der Menge, die Sie sich auf die Haut sprühen. Sprays haben den Vorteil, dass sie sich viel leichter und dünner und somit regelmäßiger auf der Haut verteilen. Allerdings sollte auch die Kraft einer dünnen Schicht schon nicht unterschätzt werden.Fangen Sie mit etwas weniger an, als mit zu viel und tasten sich vorsichtig an Ihren Wunschhautton an.

Bei Sonnenschutz mit Selbstbräunung können Sie schon etwas großzügiger sein. Je stärker die Sonne scheint, desto mehr des Selbstbräuner-Sprays benötigt die Haut, um sich optimal zu schützen. Bei Bedarf müssen Sie den Vorgang mit dem Selbstbräuner öfter wiederholen damit der ebenmäßige Teint auch auf Dauer erhalten bleibt.

Das Spray lässt sich in der Regel leichter und schneller auftragen als eine Selbstbräuner-Creme.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein hoher Preis für Selbstbräuner-Sprays bedeutet nicht gleichzeitig eine bessere Qualität und Wirkung, wie Studien durchgehend beweisen. Schauen Sie auch im Internet nach hilfreichen Kundenrezensionen oder den Bewertungen der Stiftungen Waren oder Ökotest um. Die Mengenangabe des Selbstbräuner-Sprays ist durchaus wichtig, um einzuschätzen, wie lange bzw. wie viele Vorgänge das Produkt bei der angegebenen Anwendungsweise hergibt.

Die Größe der Verpackung oder Werbung sollte Sie besser nicht auf einen falschen Weg führen. Außerdem gibt es auch Selbstbräuner-Sprays, die in der Zusammenstellung gleich, aber im Preis, aufgrund der teuren Marke, sehr unterschiedlich sind, hier lohnt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffliste.


Hersteller und Marken

Im Folgenden werden Ihnen  Selbstbräuner-Sprays vorgestellt.

Guerlain

Der Terracotta Sunless Body Selftan von Guerlain ist einer der sehr hochwertigen Selbstbräuner-Sprays, mit dem Sie die Intensität der Bräune selbst bestimmen können. Abdrücke sowie eine ungleichmäßige Bräune können mit dem Spray ebenfalls verhindert werden. Nachdem Sie das Produkt zum ersten Mal aufgetragen haben, erscheint ein goldener und heller Schimmer auf Ihrer Haut. Nach dem zweiten Auftrag sieht die Bräune gleichmäßig bernsteinfarbig und natürlich aus. Der Selbstbräuner ist außerdem mit Glycerin und Aloe Vera angereichert. Diese zwei Wirkstoffe spenden intensive Feuchtigkeit und machen die Haut besonders geschmeidig und weich. Zudem überzeugt der Terracotta Sunless Body Selftan von Guerlain mit einem bezaubernden Duft aus Noten von Vanille und Tiaré-Blüte. Inspiriert wurde der Duft durch das beliebte gleichnamige Parfüm.

Bioderma

Der Bioderma Photoderm Autobronzant Selbstbräuner ist einer der ölfreien Selbstbräunungs-Sprays. Er sorgt für eine schnelle, gleichmäßige Bräune für alle Hauttypen. Ideal für einen leicht gebräunten Teint ohne Sonneneinwirkung. Er dient als Feuchtigkeitsspenden und bereits nach der ersten Anwendung ist das Ergebnis da. Die Cellular Bioprotection (Mannitol + Ectoin) unterstützt effektiv die hauteigene Abwehrfunktion. Diese schützt die Zell-DNA und beugt lichtbedingter Hautalterung vor. Der Inhaltsstoff Dihydroxyaceton aktiviert die Selbstbräunung der Haut. Nach 3 Tagen ist die maximale Färbung der Haut erreicht. Ab dann 1-mal täglich auf die gereinigte Haut aus 20 cm Entfernung aufsprühen und verteilen. Das Spray macht keine Flecken, bildet keinen Film und ist ansonsten ohne Parabene angereichert.

Tipps und Tricks

Erneuern Sie regelmäßig vor allem immer nach dem Baden oder Schwitzen den Sonnenschutz. Tragen Sie Ihr Parfum während starker Sonneneinstrahlung nicht auf der Haut auf. Den Duft besser aufs Haar sprühen. Verlassen sollten Sie sich aber besser nie nur ausschließlich auf höher konzentrierte Selbstbräuner-Sprays.

Tragen Sie eine Kopfbedeckung und Sonnenbrille und versuchen vor allem Ihr Gesicht bestmöglich im Schatten zu lassen. Es gelangen immer noch genug Strahlen hindurch, die für einen dauerhaft, bräunlichen Teint sorgen, wenn die Haut dann dementsprechend geschützt ist. Neben einer Sonnencreme etc. sollte nach einem intensiven Sonnenbad auch immer After-Sun danach verwendet werden. Diese erfrischt und beruhigt die Haut.

Zusammenfassung

Selbstbräuner-Sprays bieten eine hervorragende, schnelle und günstige Option die Haut auch ohne Sonne und Solarium braun gebrannt aussehen zu lassen. Teilweise können diese mit LSF auch die Haut vor Umwelteinflüssen schützen und zu einem schönen Teint führen. Das Hautgefühl und das eigene Selbstbewusstsein kann somit optimal gefördert und gestärkt werden und zu neuer Lebenslust verhelfen.