Airbrush Make-up: Was alles zu beachten ist!

Es ist ein neuer Trend und ein echter Stern am Beauty Himmel: Airbrush Make-up. Denn wer würde das nicht wollen: ein tadelloses Make-up, welches immer gut aussieht und einen ebenmäßigen Teint ins Gesicht zaubert. Genau denselben Effekt von Hand zu erreichen, indem man mit der herkömmlichen Methode das Make-up mit den Fingern oder einen Schwamm aufträgt, ist ziemlich schwierig, vor allem für Laien.

Stattdessen zeigen sich Ränder, Flecken und Unebenheiten. Trägt man zu viel des Guten auf, wirkt das Gesicht zugekleistert.

Beim Airbrush Make-up hingegen ist der Effekt schön gleichmäßig und natürlich. Klingt verlockend? Ist es auch.

Wie funktioniert ein Airbrush Make-up?

Für ein Airbrush Make-up wird eine Airbush Maschine benötigt. Diese verfügt über einen Sprühkopf nebst Kompressor – ganz so wie das bei Airbrush Geräten üblich ist.

Desweiteren benötigt man natürlich auch noch das Make-up, welches in die verschiedenen Kartuschen eingefüllt und dann in das Gerät eingesetzt wird.

Die Flüssigkeit, die in die Kartuschen eingefüllt wurde, wird dann mit Hochdruck durch einen dünnen Schlauch gezogen und dann mittels Sprühkopf ganz fein zerstäubt. Ob in die Kartusche Make-up oder eine Foundation eingefüllt wird, das bleibt dem Anwender überlassen.

Wie trägt man Airbrush Make-up auf?

Es wird ganz einfach mit dem Gerät als hauchfeiner Nebel auf das Gesicht aufgesprüht. Dabei sollte ein Abstand von ca. 10 -15 cm eingehalten werden.

Es stellt sich nun aber die Frage: Was passiert mit den Augenbrauen und den Lippen? Die sollen schließlich nicht mit Make-up bedeckt werden. Auch daran wurde gedacht: Alles, was von Make-up frei bleiben soll, wird vor dem Einsprühen einfach mit Pads abgeklebt.

Ein paar Tipps zum Auftragen

Um unschöne Ränder zu vermeiden, bietet es sich an, beim Auftragen kreisförmige Bewegungen auszuführen. Allerdings erfordert das Auftragen insgesamt etwas Übung.

Wer es nicht zuerst im Gesicht üben will, kann sich zuerst einmal am Handrücken probieren. Mit der Airbrush Methode ist es natürlich auch möglich mehr dünne Schichten auf die Haut aufzutragen. So kann man entscheiden, ob eine dünne Schicht ausreicht oder ob man, wenn Hautunreinheiten bestehen, vielleicht doch lieber zwei oder gleich mehrere Schichten aufträgt.

Weitere Tipps zur Anwendung findest du bei dem Airbrush-Expert Ratgeber für MakeUp.

Welche Vorteile hat ein Make-up mit Airbrush?

Das Make-up wird direkt mit der Kartusche auf die Haut gesprüht und das hat somit der Methode mit Schwamm gegenüber den Vorteil, dass sich dabei meist weniger Keime bilden. Für empfindliche Haut kann das ein wichtiger Aspekt sein. Es ist deutlich hygienischer, das Make-up mit der Kartusche aufzutragen als mit den Fingern oder dem Schwamm.

Auch wer gerne mit unterschiedlichen Produkten oder Farbtönen arbeitet, kann das mit dem Airbrush Gerät tun: Dann werden einfach mehrere Kartuschen mit unterschiedlichen Produkten gefüllt und diese nach Belieben immer wieder gewechselt.

Ein weiterer Vorteil ist die lange Haltbarkeit auf der Haut und das perfekte Hautgefühl, das sich daraus ergibt. Das Make-up ist kaum auf der Haut zu spüren.

Je nach Produkt ist das Ergebnis, wenn es getrocknet ist, ausgesprochen wischfest und ein Pudern danach entfällt.

Wie ist der Look mit Airbrush Make-up?

Manch einer mag sich vielleicht fragen, ob ein Make-up, welches mit Airbrush aufgetragen wurde, nicht vielleicht doch maskenhaft aussieht. Dem ist aber nicht so – zumindest dann nicht, wenn es gekonnt angewendet wird. Dank des feinen Zerstäubers wird das Make-up wie ein Nebel auf der Haut verteilt. Da die Anwendung ausgesprochen sparsam ist, entsteht kein unerwünschter Masken Effekt. Wem ein Durchgang zu wenig abdeckend ist, der sprüht einfach ein zweites Mal darüber.

Im Durchschnitt werden bei einem Sprühvorgang nur ca. 1/5 der Make-up Menge benötigt wie beim Auftragen mit Schwamm oder den Fingern.

Wie lange hält eine Kartuschen Füllung?

Das kommt natürlich darauf an, wieviel und wie häufig gesprüht wird. Bei einer normalen täglichen Anwendung reicht die Kartusche für ca. 3 Monate – beim einen etwas länger, beim anderen etwas kürzer.

Welches Make-up kann verwendet werden?

Naütrlich sind die gängigen Make-ups und Foundations, die es im Handel gibt, in aller Regel nicht zum Einfüllen in die Kartusche geeignet. Die Konsistenz des Make-ups muss hierfür besonders flüssig sein. Deswegen muss zum Airbrush Gerät passend eine Foundation oder ein Make-up in der gewünschten Farbe gekauft werden.

Airbrush Make-up bei Hochzeiten, Fotoshootings und Filmaufnahmen

Wer sich wundert, warum Bräute oder Filmstars einfach immer ein perfektes Make-up zu haben scheinen, der kennt nun die Antwort. Meistens wird gerade zu diesen besonderen Anlässen das Make-up mit einem Airbrush Gerät aufgetragen.

Professionelle Visagisten und Make-up Artisten haben in der Regel auch professionelle Airbrush Geräte zur Verfügung und arbeiten damit.

Airbrush Make up auf dem Körper

Auch das geht und es ist sogar besonders sinnvoll, weil das Auftragen so sparsam erfolgt. Wer also auch an den Armen, den Beinen oder dem Dekolleté ein ebenmäßiges Hautbild erreichen will, kann dies ebenfalls mithilfe einer Airbrush Anwendung erreichen.

Gerade für Filmaufnahmen wird diese Methode sehr häufig eingesetzt.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.

Derma-net-online.de