Was bedeutet Haut klären?

Hersteller von Outdoorjacken werben damit, dass Ihre Produkte wasserdicht und atmungsaktiv sind. Nun, das ist unsere Haut ebenfalls! Damit sie das jedoch leisten kann, müssen die Hautporen sauber und frei von Rückständen sein. Genau zu diesem Zweck müssen wir die Haut klären. 
[divider style=”dashed” top=”20″ bottom=”20″]

Fähigkeiten der Haut

Unsere Haut wirkt wie ein Membran, die zwar Wasser in Form von Schweiß nach außen lässt, aber kein Wasser von außen nach innen, sonst würden wir nach einem Besuch im Schwimmbad sehr seltsam aussehen. Durch die Poren wird Talg abgesondert, der die Haut wasserdicht macht. Gleichzeitig macht er die Haut auch geschmeidig.

[box type=”info” align=”aligncenter” class=”” width=””]

Außerdem sind wir in der Lage, durch unsere Haut zu atmen. Nicht ganz ein halbes Prozent der Luft, die wir brauchen, atmen wir durch unsere Poren ein. Wenn die Hautporen zum Beispiel durch übermäßige Talgproduktion, durch Kalk oder auch durch Rückstände von Make up verstopfen, wird sie darunter leiden. So widerstandsfähig unsere Haut auch sein mag, so sensibel ist sie auch. Also müssen wir die Haut klären.

Die Haut klären – was heißt das? Das Gesicht einfach mit heißem Wasser und Seife zu waschen wäre einfach, aber grundfalsch. Es klingt seltsam, aber heißes Wasser entzieht der Haut Feuchtigkeit, was uns schneller altern lässt. Seife oder Duschgel mögen für den Körper insgesamt gut geeignet sein, nicht aber für das Gesicht.

[/box]

Die darin enthaltenen Stoffe wie Parfums sind bereits zu aggressiv für die empfindliche Gesichtshaut und lösen Abwehrreaktionen, wie zum Beispiel vermehrte Talgproduktion aus. Nein – wollen wir die Haut klären, also das Gesicht säubern, so funktioniert das nur mit einem sanften Gesichtswasser. Mit geeigneten Wattepads wird das Gesichtswasser aufgetragen, um dann damit zum Beispiel Make-up-Reste zu beseitigen oder das Gesicht ganz allgemein zu reinigen.
[divider style=”dashed” top=”20″ bottom=”20″]

Wasser für das Gesicht – Gesichtswasser Haut klären

Hauptbestandteil von Gesichtswasser ist destilliertes Wasser, dem verschiedene Stoffe beigegeben wurden. Dazu kann Alkohol gehören, der die eigentliche Reinigungswirkung hat.

Viele Gesichtswasser basieren auf Alkohol, doch nicht jede Haut verträgt ihn. Gesichtswasser zum Haut klären gibt es inzwischen sehr viele.

Glücklicherweise gibt es auch Hersteller, die nur wenig oder gar keinen Alkohol verwenden. Vor allem in der Pubertät, in der Hautunreinheiten eine besondere Rolle spielen, werden oft Gesichtswasser empfohlen, die Alkohol enthalten.

Dieser reinigt zwar durchaus die Poren gründlich, trocknet aber auch die Haut aus, sodass die Drüsen mit vermehrter Fettproduktion reagieren. Dadurch kann sich das Problem der Hautunreinheiten durchaus noch verstärken.

Weitere Inhaltsstoffe eines Gesichtswassers können Alaun oder auch Zitronen- beziehungsweise Weinsäure sein, die bewirken, dass sich die Poren zusammenziehen, sodass die Haut widerstandsfähiger wird. Kampfer oder Menthol sorgen für kühlende Frische, während Kamille dafür sorgt, dass sich die Haut gleich nach dem Haut klären auch wieder beruhigt.

Es ist nicht leicht, jemandem, der seine Haut klären möchte, das richtige Gesichtswasser zu empfehlen. Die Benutzung des falschen Produktes kann die Haut eher reizen und zu ungewünschten Reaktionen führen. Es führt wohl kein Weg an einem ausgiebigen Ausprobieren vorbei.

Nach der Nutzung eines Gesichtswassers muss man dann schauen, wie die Haut reagiert, bis man das richtige Produkt gefunden hat. Von vielen Wässern, die man zum Haut klären nutzen kann, gibt es auch praktische Varianten als Reinigungstücher für unterwegs.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.