Biotin • für gepflegte Haare, Haut und Nägel

Biotin ist ein wasserlösliches B-Vitamin, es schützt unsere Haut und Haare vor schädlichen Einflüssen. Das Vitamin ist auch unter den Namen Vitamin B7 und Vitamin H bekannt. Erwachsene Menschen benötigen täglich 30 bis 60 Mikrogramm des wertvollen Vitamins. Jedoch kann der Körper Biotin nicht selbst herstellen. Um den empfohlenen Tagesbedarf zu decken, müssen wir daher Biotin über die Nahrung aufnehmen. Mangelt es unserem Körper an dem Vitamin, kann es zu Hautproblemen, Haarausfall, Nagelbruch, Erschöpfung und weiteren Symptomen kommen. Ein Biotin-Mangel lässt sich jedoch leicht mit Nahrungsergänzungsmitteln mit Biotin, zum Beispiel die Biotin Tabletten von ExVital ausgleichen.

Wofür benötigt unser Körper Biotin?

Biotin wirkt sich besonders positiv auf unsere Haut und Haare aus. So entstand auch der Name Vitamin H, den das Vitamin stärkt unsere Haarwurzeln und Nägel. Doch Biotin ist ebenso an wichtigen Stoffwechselprozessen in unserem Körper beteiligt, das Vitamin ist wichtig für unseren Energiestoffwechsel und den Makronährstoffwechsel. Das Vitamin B7 trägt zur Unterstützung gesunder Haut und Nägel bei, insbesondere profitieren aber unsere Haare davon, denn das Vitamin verhilft glanzlosem, brüchigem Haar zu mehr Kraft und Glanz. Biotin trägt zudem einen wichtigen Teil zur Erhaltung unserer Talgdrüsen, Blutzellen und des Nervengewebes bei. Biotin ist außerdem wichtig zum Erhalt unserer Schleimhäute und der normalen psychischen Funktionen. Kinder haben übrigens einen geringeren Bedarf an Biotin.

Biotinmangel – Folgen und Risikogruppen

Fehlt es dem Körper an Biotin kann es zu Beschwerden wie schuppiger, rissiger Haut, Muskelschmerzen oder Erschöpfung kommen. Auch Übelkeit, Antriebslosigkeit und depressive Verstimmungen können Folgen von Biotinmangel sein. Bei einer ausgewogenen Ernährung kommt es in der Regel selten zu einem Biotin-Mangel, jedoch haben bestimmte Personengruppen ein erhöhtes Risiko einen Biotinmangel zu erleiden. Die Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika kann ebenso zu einem Biotinmangel führen. Auch Erbkrankheiten, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Diabetes, Schwangerschaft oder Rauchen können zu einer Biotin-Unterversorgung führen. Ebenso können Sportler, ältere Menschen und stillende Mütter einen Biotinmangel erleiden.

Wie können wir Biotin aufnehmen?

Zahlreiche Lebensmittel enthalten das wichtige Vitamin B7. So ist Biotin unter anderem in Eigelb, Soja, Champignons und Haferflocken enthalten. Doch auch Spinat, Hering und Bananen gelten als reich an Biotin. Liegt ein Biotinmangel vor, können wir mit Nahrungsergänzungsmitteln unseren Körper helfen, den Mangel auszugleichen. Beliebte Biotin Präparate sind unter anderem Biotin Kapseln, Tabletten, Cremes oder Pulver. Es gibt zudem Biotin Shampoos, die Haarausfall verhindern und den Haarwachstum beschleunigen sollen. Als besonders wirksam gelten insbesondere die Kapseln und Tabletten, denn sie enthalten eine sehr hohe Biotin-Konzentration und wirken von innen heraus. Cremes, Shampoos und Lotionen eignen sich lediglich für die äußere Anwendung und enthalten eine geringere Dosis an Biotin.

Biotin Nahrungsergänzungsmittel und Kombipräparate

Biotin ist ebenso oftmals in Kombipräparaten enthalten, außerdem dem Vitamin enthalten die Präparate weitere wertvolle Spurenelemente und Vitamine wie Zink, Magnesium oder Vitamin B12. Zink wirkt zusätzlich entzündungshemmend. Mit Nebenwirkungen bei der Einnahme von Biotin-Präparaten ist in der Regel nicht zu rechnen. Solange das Vitamin nicht überdosiert wird, gilt es als sehr gut verträglich. Die meisten Präparate eignen sich auch für Vegetarier, da sie keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten. Vitamin-B-Nahrungsergänzungsmittel wie Biotin können im übrigen auch die Wundheilung beschleunigen.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.