Desinfektionsspray im Vergleich – Die Top 5 Virenkiller

Bei der Hygiene kann man oft gar nicht gründlich genug sein. Egal ob es nun um Oberflächen wie beispielsweise Klobrillen und Türgriffe geht oder um den eigenen Körper. Man sollte sich mit Sauberkeit und regelmäßiger Pflege ausgiebig beschäftigen und stets ein Auge darauf haben. Denn nicht nur das es häufig auf öffentlichen Toiletten unhygienisch ist spielt eine Rolle, sondern auch die Tatsache, dass bei mangelnder Sauberkeit Krankheiten und Bakterien übertragen werden können. Es ist also enorm wichtig sich regelmäßig die Hände zu waschen und Oberflächen und Gegenstände zu desinfizieren, um schädlichen Viren vorzubeugen.

Oft stellt man sich die Frage, ob das Hände waschen nicht ausreichen würde, um Mikroorganismen auf seinen Händen und Armen zu beseitigen. Selbstverständlich ist es gut die Hände zu waschen – aber ebenfalls sehr hilfreich sie mit einem Desinfektionsspray zu desinfizieren. Einfach um die Beseitigung der Bakterien zu sichern. Selbstverständlich gibt es verschiedene Art von Desinfektionssprays. So gibt es beispielsweise ein Desinfektionsspray für Schuhe oder Kleidung allgemein aber auch ein Desinfektionsspray für Wunden und offene Stellen der Haut. Wir stellen ihnen unsere persönlichen Favoriten in Sachen Desinfektionssprays vor – für Hände und Oberflächen!

Quick Fix – Unser Produkttipp

Bei diesem Spray handelt es sich um ein Desinfektionsspray für Wunden. Da es nichts schlimmeres gibt, als eine sowieso schon schmerzende Wunde zu desinfizieren, ist es besonders wichtig dass das Spray nicht brennt. So auch bei dem Desinfektionsspray von Octenisept. Es eignet sich perfekt für kleine Verletzungen die man sich unterwegs zugezogen hat, da es durch seine kompakte Größe ganz leicht in jeder Tasche transportierbar ist.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Wunddesinfektion ohne brennen
  • kompakte Größe
  • mit Sprühkopf
  • Hautverträglich

Warum ist desinfizieren so wichtig?

Weil circa 80 Prozent aller Infektionen über unsere Hände übertragen werden. Aus diesem Grund ist die Hygiene und das regelmäßige Waschen so wichtig für unsere Gesundheit und die unserer Mitmenschen. Unsere Hände sind in täglichem Gebrauch und ständig mit potenziell schädlichen Bakterien und Viren in Kontakt. Dazu zählt auch der Kontakt von Mensch zu Mensch, welcher genauso ein Übertragungsrisiko darstellt. Umso wichtiger ist es deshalb sich ein Desinfektionsspray kaufen zu gehen, um dem entgegen zu wirken.

Es ist jedoch auch wichtig die Flächendesinfektion nicht außer Acht zu lassen, da Krankheitserreger zu wahren Überlebenskünstlern zählen. Sie schaffen es nämlich für mehrere Monate auf Oberflächen und Gegenständen zu überleben und dort ihr Unwesen zu treiben. Gerade auf Flächen, die von großen Menschenmengen genutzt werden, fühlen sich die krankmachenden Mikroorganismen besonders wohl. Damit sind beispielsweise Türgriffe, Einkaufswägen oder Toiletten gemeint. Es empfiehlt sich also der hohen Infektionsgefahr aus dem Weg zu gehen, in dem man seine Hände regelmäßig desinfiziert. Ob es nun ein Desinfektionsspray aus der Apotheke ist oder ein Desinfektionsspray von DM spielt dabei keine entscheidende Rolle, da beide ihren Zweck – den des Desinfizierens – erfüllen.

Desinfektionsspay Test – welches der 4 Produkte ist am besten?

Wir haben für sie verschiedenste Desinfektionssprays angeschaut. Ob nun ein Desinfektionsspray für die Haut oder ein Desinfektionsspray für Flächen, Hauptsache sauber und gereinigt! Natürlich können wir Ihre eigenen Erfahrungen nicht für sie übernehmen, jedoch können wir Ihnen mit unserem Vergleich zu einem besseren Überblick verhelfen und den ein oder anderen Vorteil vorstellen. Ob und welches Produkt sie dann kaufen, liegt ganz in Ihren Händen (die sie dann hoffentlich gut desinfizieren).

1. Desinfektionsspray von Sagrotan

Bei diesem Desinfektionsspray von Sagrotan handelt es sich um die Reinigung von Oberflächen und Gegenständen. Die bekannte Marke überzeugt schon seit vielen Jahren tausende von Käufern und steht durch ihre langjährige Erfahrung absolut für Qualität und Sauberkeit. So kann man mit dem Desinfektionsspray, auf Grund des Verzichts von Farb- und Bleichmittel, sogar Flächen, die in Lebensmittelkontakt stehen, bedenkenlos reinigen und desinfizieren.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Langjährige Erfahrung
  • Verzicht auf Farb- und Bleichmittel
  • Angenehme Handhabung
  • Viele Oberflächen
Sagrotan Desinfektions-Reiniger – Desinfektionsmittel für die tägliche, sanfte Reinigung – 1 x 500 ml Sprühflasche mit neuem Sprühkopf
  • Kraftvolle Reinigung: Der antibakterielle Reiniger kann auf fast allen Oberflächen im Haushalt angewendet werden und sagt Keimen und Schmutz den Kampf an - für ein sauberes und sicheres Zuhause

2. Desinfektionsspray von MyClean

Dieses Desinfektionsspray ist für die Anwendung auf der Haut gedacht und ausgerichtet. Es reduziert den bakteriellen Anteil, der bis zu dem Moment der Nutzung auf der Haut zu finden waren, in gerade einmal 15 Sekunden auf ein Minimum und ist trotzdem, selbst nach häufiger Anwendung, schonend zur Haut und gut verträglich. Zudem wurde es nach den strengen Standardmethoden der DGHM/VAH getestet und geprüft.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Hautverträglich
  • Rückfettend
  • Schnelle Desinfektion
  • Chirurgische Desinfektion (1,5 Min.)
Angebot
MyClean A Hautantiseptikum 250ml
  • Gebrauchstfertige Lösung zur äußeren Anwendung auf der Haut

3. Pjur Med Desinfektionsspray

Dieser Anbieter hat sich auf die Desinfektion von Haut und Intimbereich spezialisiert. Durch seine kompakte Größe ist das Spray wunderbar transportierbar und jederzeit unterwegs einsetzbar. Durch den Verzicht auf Inhaltsstoffe wie Alkohol oder Parfüm ist dieses Desinfektionsspray unglaublich schonend zur Haut und auch für die Anwendung im Intimbereich geeignet.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Alkoholfrei
  • Parfümfrei
  • Kompakte Größe
  • Intimbereich einsetzbar

4. Desinfektionsspray von Blum

Bei dieser Marke handelt es sich um ein Desinfektionsspray für Oberflächen und Bildschirme. Es entfernt mühelos Fingerabdrücke, Staub oder Schlieren und hat zudem einen angenehmen Geruch. Dieses in Deutschland produzierte Produkt schafft es durch seine hochwertige Formel an Inhaltsstoffen, selbst empfindliche Oberflächen, wie beispielsweise matte Bildschirme schonend zu desinfizieren und zu reinigen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • angenehmer Geruch
  • Made in Germany
  • geeignet für Bildschirme/Monitore
  • schlierenfreie Reinigung
Blum - 1000ml Bildschirmreiniger Displayreiniger + Mikrofasertuch 30x30 cm - Absolut streifenfreie Reinigung Aller Bildschirme und Displays.
  • Lieferung: 1x Bildschirmreiniger Displayreiniger 1000ml + 1x Mikrofasertuch - Format ca. 30x30 cm

Wann ist desinfizieren überhaupt wichtig?

Im alltäglichen Alltag ist es vor allem dann wichtig sich die Hände regelmäßig zu desinfizieren, wenn bekannte Krankheitsfälle ihr Unwesen treiben. Das schließt gerade Infektionskrankheiten wie eine Magen-Darm-Grippe oder Durchfall ein. Sollte sich also ein Familienangehöriger aus ihrem Haushalt mit einer dieser Krankheiten infiziert haben, empfiehlt sich ein regelmäßiger Griff zum Desinfektionsspray. Und wie sieht es mit Desinfektionsspray für Flächen aus? Im Grunde ähnlich. Desinfizieren wird vor allem dann empfohlen, wenn sie das Gefühl haben, irgendetwas sehr unhygienisches setzt sich auf ihren Arbeitsflächen ab. Dazu gehören eben diese oben genannten Krankheiten. Da es aber wenig Sinn macht nur seine Hände zu desinfizieren und sich dann auf dieselbe Toilette wie ihr erkrankter Verwandter zu setzten, sollten sie unbedingt diese reinigen. Es empfiehlt sich also, das Desinfektionsspray einwirken zu lassen und erst dann das WC zu benutzten.

Wovon wir abraten ist ein Desinfektionsspray auf Pickel anzuwenden, da Pickel grundsätzlich schon gereizt sind und Alkohol, der häufig in Desinfektionssprays enthalten ist, die Reizung verstärkt, anstatt sie zu beruhigen. Auch sollte man das Desinfektionsspray kaufen das man gerade benötigt. So gibt es spezielle Sprays für spezielle Anwendungen. Eines für Flächen, ein anderes für Hände und dann gibt es spezielle Desinfektionssprays für Wunden, die dann nur für diesen Zweck genutzt werden sollten und nicht als zusätzliche Flächendesinfektion dienen sollten. Ob Desinfektionsspray ablaufen kann? Sicherlich, jedoch ist es auch nach Ablaufdatum für eine gewisse Zeit noch nutzbar, jedoch sollte dieser Zeitraum nicht überstrapaziert werden, da sonst die Hygiene eventuell nicht mehr generiert werden kann.

Diese Produkte helfen bei der Hygiene:

  • Sagrotan Desinfektionstücher
  • Denkmit Desinfektionsspray
  • Desinfektionswaschmittel von Seguna
  • Wund-Spray von SOS

Dank Desinfektionsspray zur Sauberkeit

Die Hygiene im Haushalt sowie im Alltag sind unglaublich wichtig für sie und ihre Mitmenschen. Achtet einer nicht darauf können große Krankheitsfälle ausbrechen und viele Menschen stecken sich an. Deshalb denken sie immer daran regelmäßig ihre Hände zu waschen und sie gerne auch zu desinfizieren, um hartnäckige Mikroorganismen zu beseitigen. Desinfektionsspray hilft ihnen sich gegen schädliche Umwelteinflüsse zu schützen und ihnen ein sauberes Gefühl zu geben. Denn saubere Hände führen zu sauberen Türklinken!


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.