Schlechter Bartwuchs was tun? – Die richtigen Schritte zum perfekten Bart

Jeder Mann begehrt die Gelegenheit, einen langen und vollen Bart zu zeigen, der ihm den sexy männlichen Look verleiht, den er sich wünscht. Aber nicht jeder Mann wird von der Natur mit einem prächtigen Bart belohnt. Die Frage, Schlechter Bartwuchs was tun, stellen sich viele Männer. In diesem Beitrag geben wir die Antworten darauf.

Keine Magie bei schlechtem Bartwuchs

Jeder, der nach einer Möglichkeit sucht, seinen Bart dicker und länger zu machen, würde es wahrscheinlich lieben, sich jeden Morgen einfach eine Pille in den Mund zu stecken und zu sehen, wie sein Bart mit jedem Tag länger und länger wird.

Leider ist es nicht ganz so einfach. Die Suche nach einer Strategie, um das Wachstum Ihrer Gesichtsbehaarung effektiv zu beschleunigen, ist jedoch etwas komplizierter.

Um Ihnen zu helfen, die Antworten auf die Frage, schlechter Bartwuchs was tun, zu finden und Ihren Bart auf die Überholspur zu bringen, lassen Sie uns zuerst ein wenig darüber nachdenken, was es ist, das Ihre Gesichtsbehaarung überhaupt erst natürlich wachsen lässt.

Die Genetik der Gesichtsbehaarung

Wenn Sie mit dem haarigen Gen kein Glück hatten und sich fragen, was getan werden muss bei schlechtem Bartwuchs, dann braucht das Wachstum vielleicht einfach seine Zeit.

Aber es ist nichts falsch daran, Ihrer Gesichtsbehaarung einen kleinen Schubs in die richtige Richtung zu geben, um den Bart schneller wachsen zu lassen.

Jeder Mensch wird mit Haarfollikeln am ganzen Körper geboren, natürlich auch am Gesicht. Die Haarfollikel auf Ihrem Gesicht sind die letzten, die vom Körper aktiviert werden. Das geschieht, wenn Sie in die Pubertät kommen. Diese Haarfollikel haben alles damit zu tun, wie schnell Ihre Gesichtsbehaarung wächst.

Wenn Ihr Vater also einen hübschen langen Bart hat, werden Sie wahrscheinlich ebenfalls einen prächtigen Bart entwickeln und sich keine Sorgen um einen schlechten Bartwuchs machen müssen. Starrt jedoch auch Ihr Vater oft sehnsüchtig in den Spiegel und streichelt vergeblich sein Kinn, dann sitzen Sie vielleicht im selben Boot.

Glücklicherweise gibt es jedoch Möglichkeiten, einige ziemlich beeindruckende Gesichtsbehaarung wachsen zu lassen und zu erhalten – auch wenn Sie eine schlechte Genetik haben. Es kann einfach ein wenig schwieriger für Sie sein und Sie müssen vielleicht ein paar extra Schritte machen, um einen vollen Bart möglich zu machen.

Hormone

Ein weiterer Faktor für das Wachstum Ihrer Gesichtsbehaarung sind Hormone. Genauer gesagt, Testosteron und Dihydrotestosteron oder DHT.

Ihre Haarfollikel brauchen Testosteron, um ihr maximales Potenzial zu erreichen. Wenn Ihr Körper weniger empfindlich darauf reagiert, können Sie mit einem haarlosen Kinn festsitzen.

Verzweifeln Sie noch nicht, denn es gibt viele natürliche Möglichkeiten, wie Sie dieses Hormon in Ihrem Körper erhöhen und Ihre Chancen erhöhen können, den Bart zu entwickeln, von dem Sie geträumt haben.

Testosteron wird aktiviert, sobald Sie in die Pubertät kommen. Vorher brauchen Sie sich nicht darüber den Kopf zerbrechen. Wenn Sie Ihre ersten Gesichtshaare um diese Zeit herum bemerkt haben, seien Sie geduldig, da Ihr Vollbart bald anfangen könnte zu sprießen.

Denken Sie jedoch daran, dass es möglich ist, dass Ihr Körper einen niedrigeren Testosteronspiegel hat, als er sollte, und seien Sie bereit, Ihr Bestes zu tun, um das zu ändern.

Versuchen Sie niemals, den Testosteronspiegel in Ihrem Körper auf unnatürliche Weise zu erhöhen, da dies zu schweren gesundheitlichen Problemen führen kann.

Die Injektion von Testosteron in den Körper lohnt sich einfach nicht, wenn man nicht die notwendigen Gene für einen Bart hat. Schließlich gibt es viele natürliche Möglichkeiten, wie Sie dieses Hormon in Ihrem Körper steigern können.

Alter

Wussten Sie, dass das Alter einer der wesentlichen Faktoren sein kann, die das Wachstum Ihres Bartes bestimmen? Es gibt viele Dinge, um die sich DHT kümmern muss, bevor es die Follikel Ihrer Gesichtsbehaarung aktiviert.

Außerdem ist jeder Mensch anders und so sind es Bärte auch. Einige haben das Glück, dass ihr Bart Anfang 20 voll entwickelt ist, während die Spätzünder bis in ihre 30er Jahre warten müssen, bis der Bartwuchs endlich eintritt.

Wenn also Ihr Bart im Moment nicht wächst, seien Sie geduldig, geben ihm ein wenig Zeit und arbeiten mit dem, was Sie gerade haben. Der gesunde und dicke Bart wird in ein paar Jahren kommen.

Stress

Möglicherweise ist der Grund für Ihre Frage nach, schlechter Bartwuchs was tun, die Tatsache, dass Sie aktuell eine Periode des hohen Drucks durchlaufen.

Stress beeinflusst viele Dinge in Ihrem Körper, einschließlich des Wachstums Ihres Bartes.

Wenn Ihr Gesichtshaar langsam wächst, oder Sie feststellen, dass es einige kahle Stellen in Ihrem Gesicht gibt, dann versuchen Sie, stressige Situationen so weit wie möglich zu vermeiden.

Gesundheitszustand

Bestimmte Krankheiten und Beschwerden können auch das Wachstum Ihrer Gesichtsbehaarung beeinträchtigen. Glücklicherweise sind die meisten von ihnen nicht gefährlich und können auf die eine oder andere Weise erfolgreich geheilt werden.

Nur einige der gesundheitlichen Bedingungen, die für den Mangel an Ihren Gesichtsbehaarung verantwortlich sein können, sind Alopezie, Anämie und Hypothyreose.

Geben Sie Ihrem Bart einen üppigen, vollen Körper

Auf der anderen Seite gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um Ihrer Gesichtsbehaarung einen Schubs zu geben und ihr zu helfen zu wachsen.

Gesunde Gewohnheiten und Änderungen im Lebensstil sind wesentliche Dinge für einen vollen Bart. Anstatt an schlechtem Bartwuchs zu verzweifeln, sollten Sie aktiv daran arbeiten. Gesunde Ernährung, Sport und die Vermeidung von Stress helfen Ihnen zu einem vollen Bart. Neben der Einnahme von Testosteron durch Nahrungsergänzungsmittel kann auch der regelmäßige Besuch im Fitnessstudio helfen, sich nicht länger um schlechter Bartwuchs was tun sorgen zu müssen.

 


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.