Haarwachstumsmittel • Wie kann ich mein Haarwachstum anregen?

Haarausfall ist für Betroffene unangenehm aber therapierbar. Bestimmte Haarwachstumsmittel sollen helfen, den Haarwuchs nachhaltig anzuregen. Volles, langes und kräftiges Haar, das ist der Wunsch vieler Männer und Frauen, denn gesundes und kräftiges Haar gilt in der Gesellschaft als Schönheitsideal und steht für Vitalität. Ist das Haar hingegen kraftlos, dünn und spröde, können Haarbruch und Haarausfall die Folge sein. Zwar gilt ein Haarverlust von 100 Haaren täglich noch als natürlich, fallen jedoch mehr als 100 Haare pro Tag aus, spricht man von Alopezie, dem krankhaften Haarausfall. Hinter Haarverlust können Krankheiten (1), Hormonstörungen (2), oder Nebenwirkungen von Medikamenten stecken, auch Stress gilt als ein Auslöser von Haarausfall (3). Häufig sind die Ursachen aber weniger schwerwiegend, denn oft fehlt es dem Haar bei Haarverlust auch an bestimmten Mikronährstoffen.

Wie kann man das Haarwachstum beeinflussen?

Was tun für ein schnelleres Haarwachstum, diese Frage stellen sich viele Frauen und Männer. Dennoch ist dies nicht pauschal zu beantworten, denn zunächst müssen die Ursachen von Haarverlust immer ärztlich abgeklärt werden. Diffuser Haarausfall benötigt daher eine andere Behandlung als genetisch bedingter oder kreisrunder Haarausfall. Können Krankheiten und Nebenwirkungen von Arzneimitteln ausgeschlossen werden, kann die Ursache von Haarverlust zum Beispiel auch ein Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Vitaminen und Spurenelementen sein (4). Keine Sorge, der Haarverlust lässt sich stoppen. Haarkapseln, wie die ASOYU Haar Vitamine* versorgen dein Haar mit allen wichtigen Vitaminen und Spurenelementen und verhelfen ihm zu Kraft und Glanz. So sollen bestimmte Haarwachstumsmittel wie Tabletten, Kapseln, Shampoo oder Hausmittel dem Haarverlust entgegenwirken und das Haarwachstum anregen.

ASOYU Haar-Vitamine - 180 vegane Kapseln (3 Monate) - Hochdosiert mit Biotin, Kurkuma, Zink, Folsäure, Hirse Extrakt, Amla Beeren - Haarkapseln für Männer und Frauen
  • HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare über einen Zeitraum von drei Monaten mit wertvollen Inhaltsstoffen.

1. Haare schneller wachsen lassen mit Shampoos, Seren und Pflegespülungen

Haarwachstums Shampoo, Seren und Pflegespülungen können deinem Haar mehr Kraft und Widerstandsfähigkeit verleihen. Sie lassen sich leicht in die tägliche Pflegeroutine integrieren und sind meist mit Koffein (5), Biotin (6) oder Arganöl angereichert. Diese sollen das Haarwachstum fördern. Bei diffusem Haarausfall empfiehlt häufig ein basisches Shampoo, bei dem auf den Einsatz schädlicher Chemikalien verzichtet wird. Stattdessen wird das Haar mit wichtigen Nährstoffen versorgt, die in Lebensmitteln nicht enthalten sind. Haarwachstumsmittel für Männer und Frauen findest du in der Apotheke, in der Drogerie, zum Beispiel bei DM oder online. Welches Mittel dir als bestes Haarwachstumsmittel dienen kann, findest du mit einem persönlichen Haarwachstumsmittel Test für mehrere Wochen heraus. Denn Haarwachstumsmittel benötigen etwas Zeit, um ihre volle Wirkungskraft entfalten zu können.

2. Haarwuchs anregen mit bestimmten Lebensmitteln

Das Haar benötigt bestimmte Nährstoffe, wie wichtige Vitamine, Proteine, Fettsäuren und Spurenelemente für ein gesundes Haarwachstum. Neben Shampoo und anderen Haarpflegeprodukten ist dein Haar daher auch auf eine gesunde Ernährung angewiesen. Als besonders gesund für die Haarpracht gelten unter anderem folgende Nahrungsmittel:

  • Spinat
  • Heidelbeeren
  • Austern
  • Lachs
  • Avocado
  • Kürbis

Nahrungsmittel mit Omega-3-Fettsäure wie Lachs, Makrele oder Dorsch, sind wichtig für die Talgdrüsen des Haarfollikel, sie lassen das Haar glänzen (7). Lebensmittel, die reich an Vitaminen sind, schützen mittels der enthaltenen Antioxidantien Haar und Kopfhaut vor negativen, äußeren Einflüssen. Eisenhaltige Lebensmittel regen das Haarwachstum an und schützen es vor Spröde und Schwäche (8). Lebensmittel mit Zink helfen dünner werdendes Haar zu bekämpfen (9). Des Weiteren können auch bestimmte Hausmittel wie Teebaumöl und schwarzer Tee als natürliches Haarwachstumsmittel dienen, sie sollen das Haar kräftigen.

3. Haarwachstums fördern mit den ASOYU Haar Vitaminen*

Ergänzend zu einer gesunden Ernährung sollen auch bestimmte Tabletten als Haarwachstumsmittel dienen, doch welche Haar Vitamine  eignen sich wirklich für schnelles Haarwachstum? Die ASOYU Haarkapseln* versorgen dein Haar mit wichtigen Nährstoffen. Sie sollen Haarausfall wirksam stoppen und sind daher auch bekannt als Anti-Haarausfall- und Haarwuchs-Kapseln. Mit wertvollen Vitaminen, Spurenelementen und Pflanzenextrakten erhält dein Haar alle wichtigen Mikronährstoffe, die es für ein gesundes Haarwachstum benötigt. So enthalten die Haarkapseln mitunter Biotin, Folsäure, Zink und weitere Vitamine und Spurenelemente. Zudem beinhalten die Kapseln wertvolle Pflanzenextrakte der Amla Beere, Hirse und Kurkuma, in Asien ist die positive Wirkung der Pflanzen auf die Haargesundheit schon lange bekannt. Bereits 2 Kapseln täglich führen deinem Körper die wichtigen Nährstoffe zu. Eine Dose der ASOYU Haar Vitamine* enthält 180 Stück und reicht für 3 Monate. Du musst nicht länger auf viele unterschiedliche Präparate zurückgreifen die Haar Vitamine vereine die wichtigsten Nährstoffe in einer Kapsel.

ASOYU Haar-Vitamine - 180 vegane Kapseln (3 Monate) - Hochdosiert mit Biotin, Kurkuma, Zink, Folsäure, Hirse Extrakt, Amla Beeren - Haarkapseln für Männer und Frauen
  • HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare über einen Zeitraum von drei Monaten mit wertvollen Inhaltsstoffen.

4. Haarfollikel Aufbau

Nicht nur die äußerlich sichtbare Haarpracht benötigt genügend Energie und Nährstoffe, für ein gesundes Haarwachstum ist auch die passende Pflege der Haarwurzeln von Bedeutung. So benötigen die Haarwurzeln, die von den Haarfollikeln umgeben werden ebenso Nährstoffe wie Vitamin A, C, E, H und B-Vitamine, aber auch Zink, Kupfer und Eisen. Die Haarfollikel haben die Aufgabe, Haare herzustellen. Schon in der 6. Schwangerschaftswoche entstehen beim ungeborenen Kind etwa 5 Millionen Haarfollikel. Mit der Geburt ist die Bildung dieser jedoch abgeschlossen. Im Übrigen wächst nicht auf jedem Haarfollikel auch ein Haar, dennoch können Follikel im Laufe des Lebens unterschiedliche Haartypen herstellen. Follikel, die für den Bartwuchs bei Männern verantwortlich sind, bilden zum Beispiel bekanntlich erst mit Beginn der Pubertät Haare. Wächst der Bart unregelmäßig, oder nicht so wie gewünscht, sollen auch hier bestimmte Haarwuchsmittel für den Bart helfen.

Oftmals kommt es auch vor, dass sich die Haarfollikel entzünden. Eine häufige Haarfollikelerkrankung ist die Haarwurzelentzündung (Follikulitis). Im Bereich der entzündeten Haarwurzeln entstehen Pickel, häufig kommt es dazu durch starkes Schwitzen, Peeling oder Rasur. Meist heilen die Entzündungen von selbst, dennoch kannst du den Heilungsprozess mit Haarwachstumsmittel Hausmittel z.B. Teebaumöl oder Kamille unterstützen.

Haarwachstumsmittel Erfahrungen

Auch andere Haarwachstumsmittel und Nahrungsergänzungsmittel wie die ASOYU Haarkapseln*, Tabletten, Seren oder Hausmittel sollen sich förderlich auf das Haarwachstum auswirken, das bestätigen die Erfahrungen vieler Anwender. Zudem kannst du auch ein Haarwachstumsmittel selber machen. So schwören manche Frauen zum Beispiel auf eine Tinktur mit Brennnesselblättern, Rosmarin und Essig. Ein selbst hergestelltes Shampoo aus Honig, Branntweinessig und Zwiebelsaft soll zudem die Haarwurzeln stärken. Liegt ein anlagebedingter Haarausfall vor, empfehlen sich ebenso Haarwachstumsmittel mit Minoxidil. Dennoch sollte immer eine Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Einige Haarwachstumsmittel sind verschreibungspflichtig, du erhältst diese ausschließlich in der Apotheke. Manche kannst du auch in Drogerien wie DM oder online kaufen. Eine regelmäßige Anwendung der Produkte und ein persönlicher Haarwachstumsmittel Test können dir helfen, herauszufinden, welches Haarwuchsmittel sich für dich am besten eignet.

 

 


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.