Hyaluron Serum » Wundermittel gegen Falten?

Mit der Zeit und im Laufe der Jahre treten bei jedem Menschen natürliche Alterungsprozesse ein, die den ganzen Organismus betreffen. Diese Veränderungen sind nicht mehr rückgängig zu machen und dem zunehmenden Alter geschuldet. Besonders gut sichtbar werden diese Veränderungen an der Gesichtshaut. Die Hautalterung tritt aber nicht erst im später Alter auf, sondern kann schon mit einem Alter von Mitte Zwanzig beginnen. Von Mensch zu Mensch sind diese einzelnen Alterungsprozesse unterschiedlich, auch in ihrer Geschwindigkeit. Bei der Haut beginnt in der Regel der ganz natürliche Alterungsprozess ab einem Alter von etwa 40 Jahren. Die natürlichen Schutzsysteme welche der Haut gegeben sind, lassen immer mehr nach und die Haut wird anfälliger. Dies führt dazu, dass die reifere Haut in all ihren Hautschichten immer dünner wird. Die Folge ist, dass die Haut die Feuchtigkeit nicht mehr binden kann und die Talgproduktion nachlässt. Die Haut spannt sich, ist gereizt und die ersten Falten entstehen. Mit einem Hyaluron Serum aber kann der Feuchtigkeitsgehalt der Haut deutlich erhöht werden und das Serum macht die Haut wieder elastischer und gibt ihr mehr Widerstandskraft.

Was ist ein Hyaluron Serum?

Serum ist ein Wort, welches seinen Ursprung im Lateinischen hat. Übersetzt heißt es so viel wie „Molke“. Ein Hyaluron Serum ist ein Serum aus hochkonzentrierter Hyaluronsäure. Im Gegensatz zu einer Hyaluron Creme hat das Serum einen deutlich stärkeren Effekt bei der Anwendung. Während die Creme nur in die Oberfläche der Haut eindringt, kann das Hyaluronsäure Serum die Epidermis-Barriere ohne jegliche Probleme durchdringen. So kann es in tiefere Hautschichten gelangen und seine Wirkung ist um einiges nachhaltiger. Wichtig ist jedoch, dass ein Hyaluron Serum kleinste Moleküle enthält, denn nur dann ist es möglich, die gewünschte Wirkung mit dem Hyaluron Serum Wirkstoff zu erreichen.

Der Hyaluron Serum Wirkstoff

Wichtig bei einem guten Hyaluronsäure Serum ist, dass es die Haut in mehreren Bereichen unterstützt. Dazu sind neben einem hochkonzentrierten Anteil an Hyaluronsäure noch weitere Hyaluron Serum Inhaltsstoffe wichtig, welche bestimmte Funktionen abdecken, Dazu gehört, dass ein Serum der Haut Feuchtigkeit spendet, es muss als Anti Aging wirkungsvoll sein, Falten mindern und für die nötige Regeneration und Pflege der Haut sorgen. Zusammen müssen alle Hyaluron Wirkstoffe und Hyaluron Inhaltsstoffe dafür sorgen, dass die Haut straffer und vitaler aussieht. Einer der sehr wichtigen Hyaluron Serum Inhaltsstoffe ist Vitamin C, auch Ascorbinsäure genannt. Vitamin C ist einer der wichtigsten Wirkstoffe im Bereich Anti-Aging und sollte deshalb nicht fehlen. Mit einem Hyaluron Serum Vitamin C bekommt man die besten Effekte. Auch Kollagen ist in vielen Produkten enthalten und ebenfalls sehr wichtig.

Hyaluron Serum Anwendung – Der Kurzzeiteffekt

Bei einer Hyaluron Anwendung setzt gleich direkt danach ein Kurzzeiteffekt ein. Sollte das Hyaluronsäure Serum keine hochkonzentrierten Inhaltsstoffe enthalten, ist dieser Effekt auch sichtbar, hält aber nicht so lange an. Bei einem Hyaluron Serum hochkonzentriert bildet sich auf der Haut ein unsichtbarer Film. Dieser verhindert, dass die neu gewonnene Feuchtigkeit sich schnell wieder verflüchtigt. Wie stark dieser Effekt ist, hängt von den weiteren Hyaluron Serum Inhaltsstoffen ab, die bei jedem Präparat anders enthalten sind. So sorgen beispielsweise Cooling Stoffe dafür, dass durch den kühlenden Effekt die Haut für einen kurzen Zeitraum stärker durchblutet wird und dadurch auch sofort einiges schneller vital aussieht. Allerdings muss man sagen, dass ein solcher Kurzzeiteffekt bei einem Hyaluronsäure Serum in der Regel nur ein paar Stunden anhält. Wer intensiv und nachhaltig gegen Falten vorgehen will, der muss das Serum bei einer Langzeitbehandlung einsetzen.

Hyaluron Serum Anwendung – Der Langzeiteffekt

Wer bei der Hyaluron Serum Anwendung einen Langzeiteffekt erzielen möchte, der muss ein bisschen Geduld haben. Die Haut kann sich erst nach ein paar Wochen auf den Hyaluron Serum Wirkstoff einstellen. Deshalb ist es auch wichtig, dass man nicht schon nach ein paar Anwendungen die Hyaluron Serum Dosierung erhöht oder auf eine anderes Produkt wechselt. Die Hyaluron Serum Anwendung mit dem gleichen Produkt sollte mindestens vier Wochen erfolgen. Wichtig ist, dass das Hyaluronsäure Serum die Hyaluronsäure in niedermolekuler Form enthält. Dieses kann tief in die Hautschichten eindringen und damit die Feuchtigkeit in der Haut länger erhalten. So kann nach einer Zeit von einigen Wochen das Hautbild deutlich verändert und verbessert werden. Wichtig ist natürlich, dass ein Hyaluronsäure Serum immer genau auf den Hauttyp und die Beschaffenheit der Haut abgestimmt ist.

Auch die Frage „Hyaluron Serum ab welchem Alter“ kann klar beantwortet werden. Ab Mitte zwanzig beginnt der Alterungsprozess der Haut und ab diesem Alter kann dann das Serum auch bedenkenlos eingesetzt werden. Nicht verwendet werden sollte das Hyaluronsäure Serum in der Schwangerschaft und in der Stillzeit.

Hyaluronsäure Serum – Unterschied zwischen hoch- und niedermolekular

Ein hochmolekulares Hyaluron Serum ist in der Lage, sehr viel Wasser zu binden. Ist die Hyaluronsäure zu einem Hyaluron Gel verarbeitet worden, dann kann sich auf der Oberfläche der Haut ein leichter Film bilden. Dieser Film sorgt dafür, dass Feuchtigkeit gespendet wird und das bereits vorhandene Wasser wird in der oberen Hautschicht zurückgehalten. Dieser daraus entstehende Doppeleffekt sorgt dafür, dass eine sofortige sichtbare Verbesserung vom Hautbild eintreten kann. Dies ist gerade dann ideal, wenn sogenannte kleine Trockenheitsfältchen auftreten.

Niedermolekulare Hyaluronsäure hat die Eigenschaft, dass die darin enthaltenen sehr kleinen Moleküle tiefer in die Haut eindringen können. Dies ist sehr positiv für die Haut, weil dadurch auch noch andere Wirkstoffe in die tieferen Hautschichten gelangen können. Außerdem sorgt ein Serum mit niedermolekularen Molekülen für eine bessere Zellregeneration, weil Abfallstoffen der Zellen besser abtransportiert werden können. So kann eine Haut deutlich schneller jünger und vitaler aussehen.

Wann spricht man von einem Hyaluron Serum hochkonzentriert?

Hyaluron, egal ob als Serum, als Kapseln, Gel oder Hyaluron Creme, kann nur dann wirken, wenn auch eine bestimmte Mindestkonzentration von 0,1 % enthalten ist. Mit einem Hyaluron Serum hochkonzentriert aber erhöht sich die Wahrscheinlichkeit deutlich, dass schnell eine sichtbare Verbesserung vom Hautbild eintritt. Wird in Produkten eine Hyaluron Konzentration von mehr als 1 Prozent bis ca. 3 % verwendet und auch Anteile an niedermolekularer Hyaluronsäure enthalten sind, dann ist das die beste Wahl. Nur dann wird das hochmolekulare Hyaluronsäure Serum nicht fest und kann auf der Haut ohne Probleme verteilt werden. Es sollte aber bedacht werden, dass Hyaluron Serum Wirkstoff hochpreisig ist und ein Hyaluron Serum hochkonzentriert deshalb auch im Normalfall teurer ist.

Hyaluron Serum Dosierung – Auftragen im Gesicht

Vor der Anwendung und der Hyaluron Serum Dosierung im Gesicht, muss vorher die Haut gründlich gereinigt werden. Dies kann mit einem Peeling, aber auch mit einem sanften Reinigungsmittel erfolgen. Wichtig vor der Hyaluron Serum Dosierung ist es, dass alle alten Hautschuppen und auch Verunreinigungen entfernt werden. Nur so wird die Haut ideal auf die Behandlung mit dem Serum vorbereitet. Durch ein Peeling kann die Durchblutung angeregt werden und der Hyaluron Serum Wirkstoff kann besser aufgenommen werden.

Anschließend wird das Serum auf dem gesamten Gesicht aufgetragen. Für die Hyaluron Serum Dosierung reicht schon eine kleine Menge an hochkonzentriertem Serum aus, um alle Hautpartien damit abzudecken. Wird hochmolekulares Serum verwendet, dann kann es einige Zeit dauern, bis alles in die Haut eingezogen ist.

Das Serum sollte mindestens 15 Minuten einziehen. Es kann durchaus sein, dass es nach dieser Zeit noch etwas klebt auf der Haut, aber dies ist bei hochmolekularer Hyaluronsäure ganz normal. Das Serum kann selbstverständlich auch für Hyaluron Serum Microneedling angewendet werden, was bei vielen Frauen immer beliebter wird, weil damit Zeit für eine zeitaufwendige Gesichtspflege gespart werden kann. Empfehlenswert ist hier ein Hyaluron Serum intensiv. Das bringt sehr schnell den gewünschte Effekt einer jüngeren und vitaleren Haut.

Hyaluron Serum Test & Hyaluron Serum Erfahrungen

Im Internet ist viele über den Hyaluron Serum Test zu lesen und es gibt viele unterschiedliche Produkte, welche empfohlen werden. Doch selbst ein ganz hervorragender Hyaluron Serum Test muss nicht heißen, dass man an sich selbst die gleichen Effekte erzielen kann. Entscheidend für die Wirkung bei einem Serum ist, dass es für den eigenen Hauttyp passen muss. Deshalb wird auch oft empfohlen, den Hyaluron Serum Test selbst durchzuführen, bis man das passende Produkt für sich und seinen Hauttyp gefunden hat. Entscheidend sollte nicht nur die Wirkung sein, sondern auch die Hautverträglichkeit.

Aus diesem Grund ist es auch schwer, Hyaluron Serum Erfahrungen anderer Anwender zu bewerten. Wenn eine Person bei Serum A hervorragende Erfahrungen gemacht hat, kann dies bei der nächsten Person total negative Hyaluron Serum Erfahrungen bewirken. Also ist es schwierig die richtigen Erfahrungen weiterzugeben, weil diese eben von Hauttyp zu Hauttyp ganz individuell verschieden sind.

Hyaluron Serum Preis

Beim Hyaluron Serum Preis fallen die Kosten sehr unterschiedlich aus. Je mehr das Hyaluron Serum hochkonzentriert ist, desto teurer ist es. Es gibt durchaus Produkte, die für günstige 10 Euro zu erhalten sind, aber eben dann von den Wirkstoffen und Inhaltsstoffen sehr überschaubar sind. Teure Produkte mich hochkonzentrierter Hyaluronsäure kosten dann schnell mal bis zu 100 Euro und mehr. Grundsätzlich kann zum Hyaluron Serum Preis gesagt werden, dass je höher der Anteil der Hyaluronsäure ist, desto höher ist auch der Preis.

Hyaluron Serum gegen Arthrose

Hyaluronsäure ist nicht nur gut gegen Hautalterung, sondern auch für unsere Gelenke und hilfreich bei Arthrose. Wenn Hyaluronsäure ins Gelenk, beispielsweise ins Kniegelenk gespritzt wird, dann können damit nicht nur Schmerzen gelindert werden, sondern auch die Beweglichkeit des Gelenkes wieder verbessert werden. Hyaluronsäure hat eine entzündungshemmende Wirkung und wird deshalb immer mehr bei Gelenkverschleiß und auch Gelenkbeschwerden verabreicht. In der Regel erfolgt dies über Injektionen oder Hyaluron Kapseln.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.