Zinksalbe & Zinktabletten gegen Pickel & Mitesser » Das müssen Sie für eine reine Haut beachten!

Zink ist eines der lebensnotwendigen Spurenelemente, die dem menschlichen Körper zugeführt werden müssen. Zinkmangel ist oft die Folge einseitiger Ernährung oder Erkrankungen. Dieser kann zu Störungen im Zellstoffwechsel und Abwehrschwäche führen sowie für eine verzögerte Wundheilung sorgen.

Die Haut reagiert als Erste auf eine Unterversorgung, da sie das größte wie auch empfindlichste Organ des Menschen darstellt.

Aus diesen Gründen bietet Zink eine ideale Prävention gegen Hautprobleme wie Mitesser und Unreinheiten im Allgemeinen und fördert die schnelle Abheilung.

Zink und gesunde Kost – keine Chance für Pickel und Mitesser

Jeder Körper enthält normalerweise ungefähr 4 Gramm Zink als ‘stille Reserve’, um alle wichtigen Funktionen aufrechtzuerhalten. Der häufigste Grund für die meisten Hautprobleme ist die zu geringe Aufnahme von Zink über die tägliche Nahrung. Es wird zwar reichlich Fleisch mit hohem Zinkanteil verzehrt – allerdings auch Eisen. Dieses blockiert die Aufnahme von Zink. Als Alternative mit einem ausreichend hohen Zinkgehalt bieten sich beispielsweise Milchprodukte, Eier und Weizenvollkorn, Haferflocken, Meeresfrüchte sowie Mais und Linsen an.
Bekommt ein Körper speziell im Winter ausreichend Zink zugeführt, lassen sich auch allgemeine Erkältungen und Schnupfen verhindern.

Leichte Zinksalbe gegen Mitesser und unreine Haut

Ist die Haut grundsätzlich trocken und neigt zu Unreinheiten, bietet sich Zinksalbe als Alternative zu teurer Kosmetik an. Der hauptsächliche Bestandteil der Creme ist ein Biomaterial, das aus Zink und Sauerstoff besteht – Zinkoxid. Letzteres verfügt über eine außerordentlich hohe antiseptische Wirkung. Zinksalbe trocknet einerseits Pickel und Mitesser aus. Andererseits bekämpft die Creme zuverlässig Bakterien. Zink Creme nimmt zudem eventuell austretendes Wundsekret auf und verhindert im umliegenden Gewebe die Ausweitung von Entzündungen.

>> Zinksalben auf Amazon <<

Make-up und Kosmetik sollten nicht jeden Tag verwendet werden, da oftmals gerade ein Übermaß an Hautpflege für verstopfte Poren und somit Mitesser sorgt.

Mitesser und Pickel sollten nicht ausgedrückt werden. Hier empfiehlt sich Zinksalbe als Hautpflege, da sie austrocknend wie auch desinfizierend wirkt. Zinksalbe lässt sich einfach direkt auf die betroffenen Bereiche auftupfen und kann über Nacht seine Wirkung ungestört entfalten.

Zinksalbe mit weiteren Wirkstoffen erleichtert die Abheilung unreiner Problemzonen

Mitesser und Pickel zeigen oft verhärtete Oberflächen und Rötungen. Bei diesen Hautproblemen ist eine Zink Creme empfehlenswert, die außer Zinkoxid auch Kamille und Aloe, Lebertran und Schafgarbe enthält. Alle genannten Wirkstoffe sind reinigend und höchst entzündungshemmend:

  • Kamille trocknet Mitesser, Pusteln und Pickel aus
  • Aloe gleicht den Verlust der Feuchtigkeit wieder aus
  • Lebertran verfügt über einen hohen Anteil der Vitamine A, D wie auch E, die für eine Stärkung der Hautbarriere notwendig sind und begünstigt dadurch auch die Regeneration der Hautzellen
  • Schafgarbe zeigt gegenüber oberer Hautschicht und Zellen eine exzellente Heilwirkung.

Wird Zinksalbe gegen Mitesser, unreine Haut und Pickel eingesetzt, zeigen sich rasch sichtbare Erfolge. Zinksalbe ist normalerweise frei von Nebenwirkungen und speziell für trockene Haut mit Unreinheiten geeignet, da sie zwecks Geschmeidigkeit über einen erhöhten Fettanteil verfügt. Bei fettender Haut ist eine besonders milde Zinksalbe wichtig.

Die Alternative – Zink Tabletten gegen Mitesser und Pickel

Zink Tabletten können den Körper bei regelmäßigem Konsum gegen Mitesser, Akne, Pickel und allgemeine Hautunreinheiten von innen positiv beeinflussen. Da Zink essenziell für Menschen ist, kann es bei:

  • strengen Diäten
  • nach Verletzungen oder Operationen
  • und im Verlauf einer Schwangerschaft und anschließender Stillzeit leicht zu Mangelerscheinungen kommen.

Hierzu zählen zum Beispiel juckende Schuppen, verstärkte Hautunreinheiten oder Entzündungen. Zink Tabletten können den gestörten Haut-Stoffwechsel normalisieren und die Abwehrkräfte erhöhen, sodass selbst hartnäckige Entzündungen keine Chance bekommen.

Müssen Personen mit Hautunreinheiten auch Eisenpräparate einnehmen, ist zu bedenken, dass diese die Aufnahme von Zink behindern.

Wie die Wirkung von Zink Tabletten verstärkt werden kann

Um der Haut auch vorbeugend zu helfen, ist eine vitaminreiche Frischkost, viel Flüssigkeit sowie nur gut dosierte Sonnenbäder zu empfehlen. Wer grundsätzlich schnell zu Hautunreinheiten neigt, sollte jedoch auf:

  • Nikotin, überwiegend gesättigte Fettsäuren und zu viel Zucker (auch Zuckerersatzstoffe/Süßstoffe) verzichten.
    Dagegen sind:
  • milde Pflege- und Reinigungsprodukte zur Gesichtspflege überaus empfehlenswert, da diese Problemhaut nicht überpflegen. Allerdings ist bei unreiner Haut meistens weniger mehr – NUR klares Wasser und ein natürliches Produkt wie Zinksalbe verwenden.

Wenn die Wahl auf Zink Tabletten gefallen ist, muss unbedingt auf gute Qualität der Nahrungsmittel Ergänzung gegen Mitesser und unreine Haut geachtet werden. Weiterhin ist wichtig, dass die enthaltene Zinkmenge beachtet wird. Die Tagesdosis Zink liegt bei 15 Milligramm und sollte eingehalten werden. Werden zusätzlich Zinkalbe oder Zinkcreme für Hautunreinheiten und Mitesser genutzt, muss diese Menge Zink mit eingerechnet werden.

Zink Tabletten wirken nicht allein gegen Mitesser und Hautunreinheiten, sie verbessern auch den Hautstoffwechsel allgemein und unterstützen das Immunsystem gegen freie Radikale. Beim Kauf der Zink Präparate sollten in der Regel reine Produkte bevorzugt werden.

>> Zinksalben auf Amazon <<


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite derma-net-online.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.